Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

29-Jähriger nach Messerstecherei in Untersuchungshaft

Wabern. Ein 29-jähriger Tatverdächtiger wurde am 1. Februar, 3 Uhr, nach einer gefährlichen Körperverletzung mit einem Messer festgenommen und am gleichen Tag der zuständigen Haftrichterin vorgeführt, die einen Untersuchungshaftbefehl erließ. Der 29-jährige Waberner befand sich zusammen mit zwei weiteren Wabernern im Alter von 24 und 27 Jahren in einer Wohnung in der Frankfurter Straße. Die Männer hatten zuvor schon gemeinsam Alkohol getrunken. Plötzlich sei ein Streit entstanden, in dessen Verlauf der 29-Jährige den 27-Jährigen mit einem Messer im Gesicht verletzte. Dem Verletzten gelang dann die Flucht aus der Wohnung und er verständigte die Polizei. 

Die hinzu gerufenen Polizeibeamten konnten den 29-jährigen Tatverdächtigen noch in der Wohnung festnehmen. Am Nachmittag des gleichen Tages wurde der 29-Jährige der Haftrichterin beim Amtsgericht Fritzlar vorgeführt. Die Haftrichterin erließ einen Untersuchungshaftbefehl wegen Wiederholungsgefahr gegen ihn. Er wurde anschließend in eine Haftanstalt eingeliefert. (ots)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com