Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Drei Leichtverletzte nach Unfall auf A 49

Edermünde-Holzhausen. Heute, 18. Februar, 13.15 Uhr, fuhr eine 25 Jahre alte Autofahrerin aus Edermünde an der Anschlussstelle Edermünde-Holzhausen auf die A 49 in Richtung Kassel auf. Als sie auf dem Beschleunigungsstreifen war, wollte ihr eine 43 Jahre alte Frau aus Kassel, die aus Richtung Marburg kam und die rechte Spur befuhr, Platz zum Auffahren auf die Autobahn machen. Bei herüberziehen auf die linke Fahrspur übersah sie aber offenbar den Pkw eines 22 Jahre alten Mannes aus Baunatal, der bereits auf der linken Spur unterwegs war. Der junge Mann konnte zunächst zwar noch nach rechts ausweichen, kollidierte dabei aber mit dem gerade auffahrenden Pkw der Edermünderin. Deren Auto wurde durch den Anstoß wiederum gegen das Fahrzeug der 43-jährigen Kasselerin geschleudert.

Zwei der beteiligten Pkw landeten schließlich rechts im Graben, ein Fahrzeug blockierte den rechten Fahrstreifen. Alle drei  beteiligten Autofahrer wurden leicht verletzt, dennoch aber vorsorglich zur Untersuchung in Krankenhäuser nach Kassel gebracht.

Der Gesamtschaden an allen drei beteiligten Pkw beträgt nach Angaben der beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal rund 17.000 Euro. (red) 



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com