Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Senioren wurden Opfer von Trickdieben

Melsungen. In Melsungen wurden zwei Senioren, eine 74-jährige Frau und ein 74-jähriger Mann von Trickdieben bestohlen. Beide bekamen jeweils 50 Euro gestohlen. Die Masche der Diebe war in beiden Fällen die gleiche. Die Diebe traten jeweils zu zweit auf. Sie gaben vor, Spenden für einen Taubstummenverein zu sammeln. Bei der Übergabe der Spende wurde den Geschädigten jeweils ein 50 Euro-Schein aus der Geldbörse gestohlen. Die beiden Geschädigten bemerkten die Tat jeweils erst, als die Trickdiebe schon außer Sichtweite waren bzw., im anderen Fall, erst zu Hause.

Eine Tat ereignete sich bereits am Mittwochmittag, 13. März, auf dem Marktplatz von Melsungen. Der zweite Trickdiebstahl ereignete sich am Donnerstagmittag, 14. März,  in der Rotenburger Straße. In einem Fall werden die Täterinnen folgendermaßen beschrieben: Zwei Frauen im Alter von 25 bis 30 Jahren, beide zirka 160 Zentimeter groß.

Im zweiten Fall wurden die Täter wie folgt beschrieben: Beide mitteleuropäische Erscheinung, dunkel gekleidet, schlank. Ein Mann, zirka 30 bis 40 Jahre alt, 180 bis 185 Zentimeter groß und eine Frau, zirka 25 bis 30 Jahre alt, 170 bis 175 Zentimeter groß, schulterlange, dunkelblonde Haare. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Tätergruppe auch an anderen Orten auftritt.

Hinweise bitte an die Polizei in Melsungen, Telefon (05661) 70890 oder jede andere Polizeidienststelle. (ots)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com