Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Die Lage ist gut: Neues Portal für die Region mit Stellenbörse ab sofort online

Kassel. Das Regionalmanagement hat das neue Internetportal www.die-lage-ist-gut.de online gestellt, das Nordhessen als starken und attraktiven Standort mit hoher Lebensqualität präsentiert. Herzstück des neuen Standortportals ist eine regionale Stellenbörse mit aktuellen Stellenangeboten von Firmen aus der Region. Besonders übersichtlich: Auf einer „Job-Map“ ist das gemeldete Stellenangebot in der gesamten Region zu sehen; so können Interessenten auf den ersten Blick erkennen, in welchem Ort sich der betreffende Arbeitsplatz befindet.

„Wir wollen Nordhessen mit diesem neuen Portal nicht nur als attraktiven Standort präsentieren, sondern Stärken und Kernkompetenzen aufzeigen, wirtschaftliche Akteure unterstützen, regionale Kooperationen stärken und vor allem Fachkräfte ansprechen“, sagt Regionalmanager Holger Schach. Die Nutzer erhalten neben einer Übersicht von Stellenangeboten sowie Praktika und Ausbildungsplätzen viele Tipps und wertvolle Informationen zum Wohnumfeld und zur Lebensqualität in Nordhessen.

So gibt es dort zum Beispiel Zahlen, Daten und Fakten über die Stadt Kassel ebenso wie zu allen Landkreisen der Region. Daneben gibt es Informationen zur Infrastruktur, zu Netzwerken im Gesundheitsbereich, in der Mobilitätswirtschaft oder auch auf dem Feld der erneuerbaren Energien und nicht zuletzt im Tourismus. An anderer Stelle des Portals findet der Nutzer Informationen zur Natur, Kultur und dem Leben in der Mitte Deutschlands. So werden zum Beispiel unter „Wohnen“ nicht nur die Vorzüge einer zentralen Lage mit vielen kulturellen Angeboten und märchenhafter Landschaft beschrieben, es gibt auch konkrete Immobilienangebote, Tipps für den Umzug und sogar Infos zur Kinderbetreuung.

„Derzeit werden zahlreiche Gespräche mit Unternehmen und regionalen Partnern geführt“, bestätigt Kathrin Laurier, Projektleiterin beim Regionalmanagement. Die Stellenbörse ist sehr benutzerfreundlich und die Technik erlaubt ein sogenanntes Multiposting. Das bedeutet, dass die Stellenanzeige auf allen Websites aller Partner in der Region erscheinen kann, die die Stellenbörse ebenfalls auf ihrer Website zur Verfügung stellen wollen. „Als Kooperationspartner sind unter anderem die Agenturen für Arbeit, Jobcenter, Wirtschaftsförderungsgesellschaften und andere Multiplikatoren mit dabei. Jetzt geht es darum, das Stellenportfolio zügig auszubauen und breit in der Region zu verankern“, so Kathrin Laurier weiter.

Interessierte Unternehmen können sich unter http://www.die-lage-ist-gut.de/ oder telefonisch bei Kathrin Laurier, (0561) 970 62-14, informieren. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com