Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Big Band der Bundeswehr gibt Benefizkonert beim Hessentag

Kassel. Die Big Band der Bundeswehr wird auf dem Hessentag in Kassel zu einem Benefizkonzert zu Gunsten der Tour der Hoffnung auftreten. Das gaben Staatssekretär Michael Bußer, der Sprecher der Hessischen Landesregierung, und Bertram Hilgen, Oberbürgermeister der Stadt Kassel, gemeinsam bekannt. Das Konzert findet am Montag, 17. Juni, ab 20 Uhr auf der Netcom-Bühne (Königsplatz) statt. 21 Profimusiker, präsentiert von ihrem Bandleader, Oberstleutnant Christian Weiper, werden eine musikalische Show der Extraklasse bieten. Bußer: „Den Konzertbesucher erwarten mehr als 120 Minuten gute Unterhaltung durch die musikalische Top-Performance der Musiker in Uniform.“ Die Netcom-Bühne auf dem Königsplatz wird die größte Aktionsbühne auf dem Hessentag sein. „Damit können wir der Big Band der Bundeswehr eine ideale Plattform für ihr Benefizkonzert bieten“, sagte Kassels Oberbürgermeister Bertram Hilgen.

Für die Big Band der Bundeswehr ist der Auftritt beim Hessentag zu einem festen Bestandteil ihres Tourprogramms geworden. „Der Hessentag ist das professionellste Landesfest in Deutschland“, sagte Bandleader Christian Weiper: „Da will man natürlich nicht fehlen.“ Die Big Band spielt stets ohne Gage, der Erlös des Auftritts kommt immer einem guten Zweck zugute. In diesem Jahr geht der Erlös an die Tour der Hoffnung. „Die Big Band der Bundeswehr ist langjähriger Partner der Tour der Hoffnung und unterstützt die von Hessen ausgehende Aktion 2 bundesweiter Unterstützungszentren in den Krankenhäusern und Kliniken im Kampf um Leukämie bei Kindern“, erläuterte Thomas Ernst, der Manager der Big Band. Diese Unterstützung sei für die Big Band einer der wichtigsten Benefizzwecke, die in Deutschland bespielt würden, so Ernst weiter. „Wir wünschen uns möglichst viele Besucher des Konzerts, das zwar keinen Eintritt kostet, aber hoffentlich viele zum Spenden animiert“, betonten Hilgen und Bußer.

Seit ihrer Gründung 1971 hat die im rheinischen Euskirchen beheimatete Big Band der Bundeswehr unzählige Konzertveranstaltungen durchgeführt, bei denen mehr als sechzehn Millionen Euro für wohltätige Zwecke eingespielt wurden. Außerdem ist die Band häufig weltweit in „diplomatischer Mission“ der Bundesregierung unterwegs, um für den „guten Ton“ auf internationalem Parkett zu sorgen. Allein in diesem Jahr besuchten mehr als 150.000 Live-Konzertbesucher die ausgeklügelte Bühnenshow der Big Band der Bundeswehr, die sich aus Titeln aus Swing, aktuellen Hits und Evergreens zusammensetzt und durch Licht- und Pyroeffekte zu einem sowohl optischen als auch akustischem Erlebnis werden.

Alle Informationen zum Hessentag sind online zu finden unter www.hessentag.de. Auch ein Newsletter kann dort abonniert werden. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar zu “Big Band der Bundeswehr gibt Benefizkonert beim Hessentag”

  1. Erwin Ebhart

    Eine Super/Sinnvolle Maßnahme, die ich(viele) unterstütze(n) sollten! Was gibt es wichtigeres wie Kinder oder hilfsbedürftigen/kranken zu unterstützen oder zu helfen! Da ist jeder Cent mehr wie gut abgelegt 😉


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB