Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Förderung für Rußpartikelfilter läuft aus

rudi-hupfeldMelsungen. Für zwei Auto-Filter ist es „5 vor 12“ und damit kurz vor Torschluss: Beim Rußpartikelfilter läuft die staatliche Förderung in Höhe von 260 Euro in Kürze aus und der Pollenfilter im Auto sollte vom Kfz-Meister gecheckt werden, darauf machte Rudi Hupfeld, Obermeister der Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks Melsungen aufmerksam. Für Autofahrer mit Heuschnupfen oder für Allergiker sind verschmutzte Filter nicht nur ärgerlich, sondern bergen das Risiko, dass neben Gasen auch Pollen in den Fahrzeuginnenraum gelangen. Obermeister Hupfeld empfiehlt daher den Filter jährlich wechseln zu lassen.

Für den nachträglichen Einbau eines Rußpartikel-Filters in Dieselfahrzeuge gebe es lediglich noch rund 9.000 Förderungsmöglichkeiten, nachdem das Interesse für die staatliche Förderung mit insgesamt 60 Millionen Euro sehr groß gewesen sei. Das zuständige Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) habe auf seiner Internetseite einen aktuellen Stand, sodass Autofahrer sich über die Chancen der Förderung informieren könnten. Eine weitere Förderung oder ein Aufstocken des Fördertopfes sei nach Aussagen der zuständigen Ministerien in Berlin nicht vorgesehen, sodass Experten davon ausgehen, dass die Förderung schon im Mai auslaufen könnte. (red)

Weitere Informationen:
http://www.bafa.de/bafa/de/weitere_aufgaben/pmsf/
www.kraftfahrzeug-innung-melsungen.de



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com