Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Multifunktionshalle im Grenzmuseum Schifflersgrund eingeweiht

grenzmuseum130517Bad Sooden-Allendorf / Sickenberg / Schwalm-Eder. Im Grenzmuseum Schifflersgrund zwischen Bad Sooden-Allendorf und dem thüringischen Nachbarort Sickenberg wurde eine neue Multifunktionshalle feierlich eingeweiht, verbunden mit einer Gedenkfeier zum Ende des Zweiten Weltkrieges vor 68 Jahren. Aus dem Schwalm-Eder-Kreis waren als geladene Gäste der ehemalige Landtagsabgeordnete Karl Mihm (Malsfeld) und der ehemalige Geschäftsführer des Technischen Hilfswerks Georg Albert (Homberg) anwesend.

In der neuen Halle sollen Ausstellungsstücke zu sehen sein, die zu Zeiten des Kalten Krieges von den Westalliierten oder der Bundesrepublik Deutschland eingesetzt wurden. Das Grenzmuseum, das seit zwei Jahren an die jahrzehntelange Teilung Deutschlands erinnert, hat als Mahn- und Gedenkstätte jährlich fast 50.000 Besucher. Eine deutliche Absage an jede Form des politischen Extremismus haben sämtliche Redner zum Ende des Zweiten Weltkrieges vor 68 Jahren erteilt.

Thüringens Innenminister Jörg Geibert und der Staatssekretär im Hessischen Innenministerium Werner Koch erklärten in der Gedenkfeier, dass es für die Feinde der freiheitlich-rechtlichen Grundordnung keine Freiheit geben dürfe. Zugleich sagten sie ihren entschlossenen Kampf gegen die Verbreitung nationalsozialistischen Gedankengutes an. Die Achtung der Menschenrechte und der Menschenwürde sei eine bleibende Verpflichtung. (red)

 



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com