Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hausbewohner vertreibt Einbrecher

Homberg-Lützelwig. Drei Täter, die am Samstag, 18. Mai, gegen 15 Uhr in ein Haus in der Marburger Straße in Lützelwig eingedrungen waren, flüchteten, nachdem sie von einem Hausbewohner bemerkt worden waren. Es wurde niemand verletzt. Der Bewohner des Hauses hatte gegen 15 Uhr Stimmen in einem ausländischen Akzent aus dem Keller gehört. Als er in Richtung Kellertür ging, um nachzusehen, wurde die Kellertür gerade geöffnet. Der Bewohner stand plötzlich einem Fremden gegenüber und schrie ihn intuitiv an. Der Eindringling lief daraufhin die Treppe wieder hinunter in den Keller und flüchtete anschließend mit zwei weiteren männlichen Personen, die sich offenbar ebenfalls bereits in Keller aufgehalten hatten, über den Hof des Anwesens auf der Marburger Straße in Richtung Wernswig. Wenige Minuten zuvor wurde mehrfach an der Haustür des betreffenden Hauses geschellt. Der Bewohner hatte jedoch nicht darauf reagiert. Kurze Zeit später hörte der Mann dann die Stimmen aus dem Keller.

Die Täter waren offenbar davon ausgegangen, dass niemand zuhause war, nachdem auf Klingeln nicht geöffnet worden war. Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden beläuft sich auf zirka 100 Euro. Die Täter waren gewaltsam durch ein Kellerfenster in das Haus eingedrungen.

Der Hausbewohner kann lediglich den Täter beschreiben, dem er kurz gegenüber stand: Männlich, zirka 19 Jahre alt, schlank, blonde Haare, bekleidet mit heller, fast weißer Sommerkleidung. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 7740. (ots)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com