Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Die Kaffeekantate: Ein Hauch von Festspielen

Opernfestspieldirektor Siegfried Heinrich und Sofia Roldan-Cativa mit dem polnischen Sinfonieorchester Kattowitz in der Stadthalle Homberg

Quelle: Homberger KulturringHomberg. Ein Hauch von den Bad Hersfelder Festspielen kommt am 19. Juni nach Homberg in die Stadthalle. Ab 20 Uhr heißt es Eintauchen in die Werke von Johann Sebastian Bach, die besonders geeignet sind, um Kinder und Jugendliche an die klassische Musik heranzuführen. Die „Kaffeekantate“ wird szenisch dargestellt. Bereichert wird die Aufführung durch die Sologeigerin Sofia Roldan-Cativa. Die 1988 in San Miguel de Tucuman/Argentinien geborene Sofia Roldan-Cativa erhielt ihren ersten Violinunterricht mit vier Jahren. Von 1997 bis 2006 studierte sie an der Musikhochschule der Universität Tucuman Geige und Klavier. Mit 13 Jahren gewann sie den ersten Preis beim Mozart-Wettbewerb Argentinien und spielte als Solistin mit dem Symphonie-Orchester Tucuman.

Als Solistin spielt sie unter anderem mit dem Symphony Orchestra Tucuman, dem Orquesta Estable de la Provincia, dem NOA Orchestra, dem Albert Eckstein Streichorchester,  und dem JSO Hochtaunus-Frankfurt.  Sofia Roldan-Cativa ist Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie, des Verbier Festival Orchestra, der Sinfonietta Frankfurt und der Orchesterakademie des Schleswig Holstein Musik Festival, wo sie als Konzertmeisterin und Stimmführerin spielt.

Gespielt wird an diesem Abend
J. S. Bach, Orchestersuite Nr. 3 BWV 1068
Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 a-Moll BWV 1041
„Die Kaffee-Kantate“ BWV 211
Sofia Roldan-Cativa, Solovioline / Sinfonia Silesia Kattowitz
Dirigent Siegfried Heinrich / Regie Hugo Wieg

Veranstaltungsdaten:
Eintritt: Abendkasse 15 Euro
Vorverkauf: 12 Euro
Mitglieder 10 Euro / Schüler/Studenten 5 Euro, nummerierte Plätze

Vorverkauf:
Fotostudio Wiegand, Marktplatz 4,
Telefon: (05681) 4146,
E-Mail: Fotostudio-Wiegand@online.de
www.homberger-kulturring.de

Karten gewinnen!
SEK-News und der Homberger Kulturring verlosen für diese Veranstaltung 3×2 Karten. Senden sie dazu bis Samstag, 13.06.2013 eine Mail mit dem Stichwort “Kaffee” unter Angabe einer vollständigen Adresse & Telefonnummer an redaktion@seknews.de. Die Karten für die Gewinner werden an der Abendkasse reserviert und müssen bis 19.30 Uhr abgeholt werden Die Gewinner werden via E-Mail von uns benachrichtigt. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB