Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

5. Nationales Kugelstoß-Meeting am 16. Juni

tobias-dahm130608Melsungen. Nach dem großen Erfolg in den letzten Jahren erfährt das nationale Kugelstoß-Meeting um den Dr. Friedrich-Stracke-Pokal seine fünfte Auflage. Mit dabei ist auch wieder Tobias Dahm vom VfL Sindelfingen, der sich im Vorjahr knapp gegen seinen Teamkollegen Arthur Hoppe und den beiden Jugendlichen aus Neubrandenburg Patrick Müller und Henning Prüfer durchsetzen konnte. Der 2,03 Meter lange und 125 kg schwere Modellathlet,  der im Vorjahr hinter Weltmeister David Storl und Marco Schmidt mit 19,56 Meter den dritten Platz belegt hatte, erzielte in diesem Jahr als beste Leistung 18,94 Meter und hofft in Melsungen auf seinen ersten 19m-Stoß.  „Obwohl die Norm für die Weltmeisterschaft in Moskau über 20 Meter liegt, laufen die Vorbereitungen für den Höhepunkt des Jahres.

Gemeldet hat auch Andy Dittmar (LG Ohra Hörsel), der sich im Jahr 2006 auf 20,55 Meter verbessern konnte und damit zu den besten Kugelstoßern Europas gehörte.

Organisationschef Alwin J. Wagner deutete an, dass er mit Patrick Müller verhandelt, der als großes Kugelstoß-Talent gilt, dennn der 16-Jährige verbesserte vor zwei Tagen den deutschen Rekord der U18 Weltmeister David Storl auf 21,68 Meter.

Die Wettkämpfe beginnen am 16. Juni ab 10 Uhr mit den Sprintwettbewerben für alle Altersklassen.  Ab 11.30 Uhr folgt das Kugelstoßen der weiblichen Teilnehmer und ab 12.30 Uhr erfolgen die Qualifikationswettbewerbe für die männlichen Altersklassen. (ajw)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com