Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Bundes- und Landtagswahl: Rund 4,4 Millionen Wahlberechtigte in Hessen

Hessen. Nach Schätzung des Hessischen Statistischen Landesamtes werden bei den am 22. September zeitgleich stattfindenden Bundestags- und Landtagswahlen rund 4,4 Millionen hessische Bürgerinnen und Bürger wahlberechtigt sein. Rund 143 000 sind Erstwähler (zwischen dem 28.03.1993 und dem 22.09.1995 Geborene), also Wahlberechtigte, die zur Kommunalwahl am 27. März 2011 als unter 18-Jährige noch nicht wahlberechtigt waren und jetzt zum ersten Mal die Möglichkeit haben, an einer landesweiten Wahl teilzunehmen. Gut 233 000 der Wahlberechtigten sind Jungwähler (zwischen dem 28.09.1991 und dem 22.09.1995 Geborene), die erstmals zur Teilnahme an einer Bundestagswahl aufgerufen sind. Hierzu zählen die Erstwähler sowie gut 90 000 Wahlberechtigte, die schon zu einer vorangegangenen Wahl, der Kommunalwahl im März 2011, wahlberechtigt waren.

Gut 276 000 der Wahlberechtigten sind erstmals zur Teilnahme an einer Landtagswahl aufgerufen. Zu den Jungwählern (zwischen dem 19.01.1991 und dem 22.09.1995 Geborene) zählen wiederum die Erstwähler und gut 133 000 Wahlberechtigte, die schon zur Kommunalwahl 2011 sowie zur Europawahl und  Bundestagswahl 2009  wahlberechtigt waren. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen