Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Energetische Sanierungsßnahmen: Weinmeister und Wettlaufer für steuerlicher Absetzbarkeit

mark-weinmeister130211Schwalm-Eder. Mark Weinmeister und Matthias Wettlaufer, Landtagskandidaten der CDU im Schwalm-Eder-Kreis, unterstützen die Forderung der Handwerkskammern und des Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) nach der steuerlichen Absetzbarkeit von energetischen Sanierungsmaßnahmen. „Die Steigerung der Energieeffizienz von Gebäuden ist ein wichtiger Baustein für eine erfolgreiche Energiewende. Neben dem Zubau von Anlagen der regenerativen  Energieerzeugung muss vor allem der Energieverbrauch reduziert werden. Wichtig ist hierbei, dass auch den Eigentümern von älteren Gebäuden Anreize zur energetischen Sanierung gemacht werden“, so Weinmeister.

„Es ist bedauerlich, dass die von der SPD regierten Länder die steuerliche Absetzbarkeit dieser Maßnahmen blockieren. Schon im Jahr 2011 hätten gesetzliche Regelungen zur steuerlichen Förderung in Kraft treten können. Dieses ist aber durch die Blockade der rot-grünen Länder im Bundesrat verhindert worden. Neben den Hauseigentümern hätten auch die heimischen Handwerksbetriebe von einer solchen Förderung profitieren können. Auch das daraufhin in Gang gesetzte Vermittlungsverfahren ist gescheitert. Erst kürzlich wurde ein neuerlicher Vorstoß der Landesregierung von der rot-grünen Bundesratsmehrheit abgeblockt. SPD und Grüne verhindern so Entlastungen in Höhe von rund 1,5 Milliarden Euro jährlich“, so Wettlaufer abschließend. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com