Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

ACE überprüfte richtiges Verhalten an Zebrastreifen

Fritzlar. ACE-Kreisvorstandsmitglieder vom Kreisvorstand Kassel/Schwalm-Eder warfen ein Auge auf das Verhalten der Verkehrsteilnehmer an zwei Zebrastreifen in Fritzlar. Am Hospital und an der Wolfhager Straße beobachteten Monika Burghardt, Lothar Krönert, Klaus Treptow und Ralf Kitzerow die Anzahl der Fußgänger die dort die Überwege passierten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Fußgänger als auch die Autofahrer verhielten sich sehr umsichtig. Nur knapp elf Prozent der Autofahrer hielten nicht am Zebrastreifen, damit die Fußgänger diesen gefahrlos überqueren konnten. Insgesamt wurden 279 Autofahrer beobachtet.

Negativ aufgefallen sind 43 Prozent der Fahrradfahrer, die nicht auf dem Zebrastreifen abstiegen, sondern einfach drüberfuhren. Der ACE-Kreisvorsitzende Klaus Treptow zeigte sich sehr erfreut über das positive Verhalten der Bewohner von Fritzlar und appellierte an die Fahrradfahrer, in Zukunft auch beim Überqueren des Zebrastreifens abzusteigen und zu schieben. Positiv hervor hob auch Treptow die gute Markierung und die Beleuchtung der Überwege. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com