Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

ServiceQualität Deutschland: 36 Betriebe ausgezeichnet

Hessen. Im Jahr 2009 ging die bundesweite Qualitätsoffensive „ServiceQualität Deutschland“ auch in Hessen an den Start. Inzwischen beteiligen sich bereits über 500 Betriebe in Hessen an der Initiative. Über 260 Betriebe wurden seit der Einführung von „ServiceQualität Deutschland in Hessen“ zertifiziert. In diesem Jahr erhalten insgesamt 36 Betriebe das Qualitätssiegel. Wirtschaftsminister Florian Rentsch überreichte heute in Wiesbaden den Anwesenden die Urkunden, die 2013 das innerbetriebliche Qualitätsmanagement erfolgreich durchlaufen haben.

Primäres Ziel der Qualitätsoffensive ist die nachhaltige und kontinuierliche Verbesserung der Servicequalität von Dienstleistungen aller Art. Dabei steht die für den Kunden wahrnehmbare Verbesserung des Service im Vordergrund.

„Qualität ist und bleibt ein Schlüssel zum Erfolg im Dienstleistungsgewerbe. Der Markt ist hart umkämpft und unsere Gäste und Kunden haben hohe Erwartungen an die Qualität der Serviceleistungen und Infrastruktur. Dies setzt Spitzenqualität voraus. Damit werden Arbeitsplätze gesichert und die Position des Reiselandes Hessen nachhaltig gestärkt. Qualitätsverbesserung ist deshalb ein zentrales Element hessischer Tourismusstrategie. Deshalb wird das Wirtschaftsministerium das innerbetriebliche Qualitätsmanagementsystem auch weiterhin unterstützen“, so Rentsch.

Um das Qualitätssiegel zu erhalten, mussten Serviceabläufe dokumentiert, interne Kommunikationswege bewertet, jährliche Verbesserungsziele und Innovationen definiert und die Umsetzung kontrolliert und dokumentiert werden.

„Die Ansprüche und Erwartungen der Kunden werden immer umfassender. Das gesamte Umfeld muss stimmen“, sagte Anja Gretzschel, Projektleiterin von ServiceQualität Deutschland in Hessen. „Die Initiative ServiceQualität Deutschland richtet sich an alle Betriebe, die überzeugt sind, dass nur die ständige Verbesserung der eigenen Leistungen den Erfolg für die Zukunft gewährleisten kann“ so Gretzschel weiter.

Hintergrund:
Die Federführung von „ServiceQualität Deutschland in Hessen“ liegt beim Hessischen Tourismusverband e.V. Partner sind die IHK Arbeitsgemeinschaft Hessen, der DEHOGA Hessen, der Hessische Heilbäderverband und die HA Hessen Agentur GmbH sowie der Handelsverband Hessen.

Qualitätsmanagementsystem ServiceQualität Deutschland
„ServiceQualität Deutschland“ ist ein dreistufiges innerbetriebliches Qualitätsmanagementsystem, das auf Dienstleistungsbetriebe ausgerichtet ist. Mehr als 3.680 ausgezeichnete Betriebe arbeiten schon jetzt bundesweit stetig an Maßnahmen zur Serviceoptimierung, die speziell auf die Unternehmen zugeschnitten sind. Zertifiziert werden sie dafür mit dem Siegel des Qualitätsmanagementsystems „ServiceQualität Deutschland“. Hinter der Initiative steht eine Kooperationsgemeinschaft aller 16 Bundesländer, die den Deutschen Tourismusverband e.V. mit der bundesweiten Koordination beauftragt hat. Der Veranstaltungsspezialist intergerma unterstützt die Initiative als Medienkooperationspartner. (red)

Erstzertifizierung Stufe I:

Adam Koch GmbH & Co. KG, Oberursel
Central Gastronomie GmbH, Hanau
Cubana Cantina y Bar, Hanau
fairbinden – Projektcoaching & Organisationsberatung, Gießen
Flairhotel Central, Willingen
Thomas Cook Reisebüros, Haus des Reisens Limburg
Hotel Am Keltentor , Biebertal
Hotel im Schulhaus, Lorch/Rhein
Hotel Lahnschleife, Weilburg
Montana Hotel Guxhagen
Teppich Service Moghaddami, Linden

Rezertifizierung Stufe I:

Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH, Bad Nauheim
Behringer Touristik Beratung , Organisation GmbH, Gießen
Charisma Inhouse Coaching GmbH,  Frankenberg
Dorint Main Taunus Zentrum, Sulzbach am Taunus
fahrrad fuchs: feine räder, Groß-Gerau
Gasthaus „Zum Lindenwirt“, Oberweser
Gaststätte Bruchweiher, Biblis
Gästehaus Weingut Rößler, Lorch
Gies Dienstleistungen GmbH, Stadtallendorf
Hessischer Tourismusverband e.V., Marburg
Hotel Domgarten, Fritzlar
Hotel Jacob, Groß-Umstadt
Hotel Zwei Mohren, Rüdesheim
Jugendherberge Rüdesheim, Rüdesheim
Lahntal Tourismus Verband e.V., Wetzlar
Matthias Leimpek , Unternehmensberatung, Brechen
Naturpark Lahn-Dill-Bergland, Bad Endbach
Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH, Oestrich-Winkel
Rhön Tourismus & Service GmbH Landkreis Fulda, Gersfeld
Staatsbad Bad Salzhausen – Eigenbetrieb der Stadt Nidda, Nidda-Bad Salzhausen
Tourismus und Kongressmanagement Fulda
Tourist-Information Willingen – Gemeinde Willingen, Willingen (Upland)
Tourist-Center Stadtmühle Magistrat der Kreisstadt Lauterbach, Lauterbach
Werratal Tourismus Marketing GmbH, Eschwege

Stufe II: 
FeWo & Meer, Edermünde
Breuer’s Rüdesheimer Schloss E.K., Rüdesheim am Rhein

 

 



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com