Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

IG Metall-Senioren rufen zur Wahlteilnahme auf

inge-unzicker130909Kassel. Die in der IG Metall Nordhessen organisierten Seniorinnen und Senioren rufen dazu auf, am 22. September an den Bundes- und Landtagswahlen teilzunehmen. „Wählen ist ein wichtiges demokratisches Recht, das man wahrnehmen sollte“, sagte die Sprecherin des Arbeitskreises, Inge Unzicker (71). „Wer darauf verzichtet, seine Stimme abzugeben, der verschenkt damit die Möglichkeit, Einfluss zu nehmen“, sagte Unzicker. Die IG Metall-Senioren verweisen darauf, dass in einer großen Umfrage der Gewerkschaft unter dem Motto „Gemeinsam für ein gutes Leben“ (http://www.igmetall-nordhessen.de/aktuell/befragung-im-wahljahr) mehr als 500.000 Menschen klar gesagt hätten, dass sie einen politischen Kurswechsel wollen. „Nun müssen wir an den Wahlurnen dafür sorgen, dass wir diesen Kurswechsel auch bekommen“, sagte die Gewerkschafterin.

Die Metallgewerkschaft fordert eine neue Ordnung auf dem Arbeitsmarkt. Mit ihr sollen prekäre Beschäftigungverhältnisse weitgehend abgeschafft sowie gute, faire und sichere Arbeitsbedingungen etabliert werden. „Wichtig sind uns zudem flexible Ausstiegsmöglichkeiten aus dem Erwerbsleben – wir sind gegen die Rente mit 67“, sagte Senioren-Sprecherin Inge Unzicker.

Zu diesem Thema hat die IG Metall alle nordhessischen Bundestagsdirektkandidaten nach ihrer Haltung befragt. Die Antworten stehen auf www.igmetall-nordhessen.de zum Abruf bereit. (red)

 

 



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com