Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Dienstjubiläen bei der Stadtverwaltung Neukirchen

neukirchen130917Neukirchen. Aus Anlass ihres 40-jährigen bzw. 25-jährigen Dienstjubiläums im öffentlichen Dienst wurden die Mitarbeiterinnen in den städtischen Kindergärten, Heidi Gischler (Kindergartenleiterin „Villa Kunterbunt“, Birkenallee), Karin Weber (Mitarbeiterin im Kindergarten „Villa Kunterbunt“) und Sabine Simon (ebenfalls Mitarbeiterin „Villa Kunterbunt“) im Rathaus zu Neukirchen durch Bürgermeister Klemens Olbrich geehrt. Heidi Gischler und Karin Weber begannen ihre Arbeit zunächst bei der Evangelischen Kirchengemeinde Neukirchen, die seinerzeit den Kinderarten Birkenallee als Träger der Einrichtung verwaltete. Heidi Gischler begann ihre Tätigkeit als Erzieherin, Frau Weber als gelernte Kinderpflegerin. Zum 1. Januar 1986 übernahm die Stadt Neukirchen den Kindergarten „Villa Kunterbunt“ und damit auch die Beschäftigungsverhältnisse der beiden jetzt Geehrten. Sabine Simon komplettierte im Jahr 1988 das Team. Als gelernte Erzieherin, noch vor der Wende aus der ehemaligen „DDR“ zugezogen, fand sie bei der Stadt Neukirchen als Erzieherin eine neue Einstellung.

Die jetzt Geehrten, die insgesamt über „105 Jahre“ berufliche Erfahrung verfügen, hätten, so Bürgermeister Olbrich, ihre Fähigkeiten, Talente und ihr pädagogisches Geschick in die Kindergartenarbeit der „Villa Kunterbunt“ eingebracht. Die Kinder, die Eltern, die Verwaltungskollegen seien stets mit der Arbeit der drei Geehrten sehr zufrieden gewesen. Sie seien ausgestattet mit Einfühlungsvermögen, Aufgeschlossenheit und sozialer Kompetenz. Ihre Kreativität und ihr Engagement sei stets Vorbild für die jüngeren Kolleginnen, so der Dienststellenleiter. Für den Personalrat gratulierte der Vorsitzende, Heinz Roß. Der Personalamtsleiter, Marian Knauff, fand ebenfalls lobende Worte für die tüchtigen Mitarbeiterinnen in der Kindertageseinrichtung. Die Geehrten erhielten einen Blumenstrauß und eine Jubiläumgabe des Magistrates der Stadt Neukirchen. (red)

 



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com