Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Kostenlose Info-Veranstaltung in der IHK

Siegel zur Servicequalität: Projektleiterin Anja Gretzschel beantwortet Fragen

Kassel. Um „ServiceQualität Deutschland in Hessen – ein Siegel mit vielen Möglichkeiten“ dreht sich eine kostenlose Info-Veranstaltung am Dienstag, 1. Oktober, von 15.30 bis 17 Uhr in der IHK Kassel-Marburg, Kurfürstenstraße 9, Kassel. Projektleiterin Anja Gretzschel erläutert das System der Zertifizierung und beantwortet Fragen. Unter anderem geht es darum, welchen Aufwand die Zertifizierung für Unternehmen, Städte oder Gemeinschaften bedeutet, was der Qualifizierungsprozess im Arbeitsalltag mit sich bringt und wie das Q-Siegel in der Außen- und Innendarstellung genutzt werden kann. Die Initiative ServiceQualität Deutschland in Hessen bietet Unternehmen, Städten und Gemeinschaften eine kostengünstige Möglichkeit, praxis- und zielorientierte Unterstützung zur Qualitätssicherung und -verbesserung zu erhalten.

In der ersten Phase dient der Qualifizierungsprozess vornehmlich dem strukturierten Kennenlernen des eigenen Unternehmens und der Bewusstseinsbildung für Servicequalität. Durch Zielorientierung, Motivation und Sensibilisierung für das Thema Qualität können alle Beteiligten eine positive Veränderung von innen heraus einleiten. ServiceQualität Deutschland dient somit im ersten Schritt vor allem dem Innenmarketing. Das Nutzen des Labels im Außenmarketing zeigt Kunden und Gästen, dass man hier auf Servicequalität besonderen Wert legt und trägt aktiv zur Kundenbindung bei.

Im Tourismusbereich hat sich das Q-Siegel bereits etabliert. ServiceQualität Deutschland ist jedoch für alle Unternehmen mit Kundenkontakt geeignet. Mittlerweile können sich auch ganze Städte oder Gemeinschaften, zum Beispiel Quartiere und Werbegemeinschaften, zertifizieren lassen.

Anmeldungen bis Mittwoch, 25. September: Stefanie Damm (IHK), Telefon (0561) 7891-271, E-Mail: sdamm@kassel.ihk.de. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB