Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Aktentasche beim Verlassen der Tram gestohlen

Kassel/Malsfeld. Opfer eines Raubes an der Straßenbahnhaltestelle „Friedrichsplatz“ in der Kasseler Innenstadt wurde heute Morgen um 9.15 Uhr eine 20 Jahre alte Frau aus Malsfeld. Sie erschien am späten Vormittag um kurz nach 11 Uhr auf der Wache der Polizeistation in Melsungen und erstattete eine Strafanzeige gegen Unbekannt. Wie die Malsfelderin den Polizeibeamten schilderte, kam sie um 9.15 Uhr mit der Tram an der Haltestelle „Friedrichplatz“ an. Dort habe sie die Bahn verlassen, da sie in der Nähe einen Termin wahrnehmen wollte. Urplötzlich sei ein Mann von hinten an sie herangetreten und habe ihr die Aktentasche, die sie in der rechten Hand hielt, entrissen. Das alles sei für sie so überraschend gekommen, dass sie die Tasche nicht mehr habe festhalten können. Der Täter sei mit seiner Beute in Richtung Königsplatz davon gerannt. Sie habe noch kurz versucht, hinterher zu rennen, habe es aber aufgrund der zahlreichen Fußgänger auf der Oberen Königsstraße schließlich aufgegeben. Die 20-Jährige blieb bei der Attacke unverletzt.

In der schwarzen Aktentasche aus Stoff habe sich unter anderem ihr Smartphone Samsung Galaxy Note 2 befunden. Der Täter war nach Angaben der jungen Frau etwa 180 bis 185 Zentimeter groß, hatte einen dunklen Teint und schwarze, hochgegelte Haare. Er trug eine braune Lederjacke. Als auffälliges Merkmal beim Täter beschreibt die 20-Jährige eine große Armbanduhr, die der Mann über dem Jackenärmel getragen habe. Den Wert der Beute gibt die überfallene Frau mit rund 650 Euro an. Die weitere Bearbeitung des Falles wird durch die Ermittlungsgruppe des Reviers Kassel-Mitte erfolgen. Hinweise zur Tat oder auf den Tatverdächtigen richten mögliche Zeugen bitte an das Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel, Telefon (0561) 9100.(ots)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com