Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Erster Gudensberger Feuerabend am 12. Oktober

Theater KuckAn präsentiert einen Abend für alle Sinne rund um die Märchenbühne

feuerabend-gudensberg130927aGudensberg. Ein Festival für alle Sinne erwartet Sie zu Beginn der dunklen Jahreszeit. Romantische und spektakuläre Feuershows, Musik und Geschichten, die Spaß machen und nachdenklich stimmen, prägen den Samstagabend am 12. Oktober, ab 18 Uhr, rund um die Märchenbühne.  Paul und Anneliese vom Theater KuckAn führen humorvoll durch das stimmungsvoll feurige Programm und begrüßen dazu Gäste aus der Region und aus Gambia. Erleben Sie das Spiel der Elemente mit dem Stelzen- und Feuertheater „Höhenrausch“ in dem modernen Märchen „Klimatrix“. Fantasievolle Kostüme setzen die Zuschauer bei dieser zeitkritischen, nachdenklichen Geschichte in Erstaunen.

Yusupha Kujateh ist Meister auf dem Saiteninstrument „Cora“. Dazu singt er Geschichten aus Gambia. Und weil die wenigsten von uns „Mandinka“ verstehen, übersetzt die charmante Gastgeberin Anneliese für die Zuhörer.

Ein feuriges Fest für Augen und Ohren belebt die Wiesenfläche hinter der Märchenbühne. Afrikanische Musik begleitet fauchendes Feuer. Paul und Anneliese vom Theater KuckAn sorgen an diesem Abend noch für weitere Überraschungen.

feuerabend-gudensberg130927bKommen Sie in den Stadtpark, genießen Sie das Programm auf der Bühne und im Park, nutzen Sie die Pausen für ein heißes Getränk und/oder ein Würstchen vom Grill, stehen Sie mit Freunden an den Feuerschalen. Kurz: Genießen Sie den Abend mit allen Sinnen!

Mit dem Feuerabend endet das Programm 2013 auf der Märchenbühne im Gudensberger Stadtpark.

Empfohlen wird Outdoorkleidung und eine kuschelige Decke. Es besteht auch die Möglichkeit, in begrenztem Maße Decken auszuleihen.

Karten für diesen stimmungsvollen Feuerabend erhält man im Vorverkauf für zwölf Euro im Bürgerbüro der Stadt Gudensberg, in der Buchhandlung Holetz und unter www.gudensberg.de. An der Abendkasse kosten die Karten 14 Euro. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB