Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Pkw nach technischem Defekt ausgebrannt

Homberg. Glück im Unglück hatten eine 39 Jahre alte Autofahrerin aus Hann.-Münden und ihre beiden Kinder heute Mittag beim Brand ihres Fahrzeugs auf der A7 Kassel-Fulda kurz vor der Anschlussstelle Homberg. Wie die Autofahrerin später gegenüber den Beamten der Polizeiautobahnstation angab, habe der Motor ihres 15 Jahre alten Pkw gegen 12.50 Uhr plötzlich einen deutlichen Leistungsverlust gehabt. Nahezu gleichzeitig bemerkte die Frau, dass der Wagen hinten rechts offenbar zu brennen begann. Sie habe aber glücklicherweise das Auto noch auf dem Seitenstreifen zum Stehen und sich und die beiden Kinderin Sicherheit bringen können. Der Wagen brannte danach völlig aus.  Als Brandursache kommt nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen nur eine technische Ursache in Betracht. Kurzfristig waren zwei der drei Fahrstreifen der A 7 in Richtung Süden von den Beamten der Autobahnpolizei Baunatal gesperrt worden. Dabei hatte sich ein Rückstau von rund zwei Kilometern gebildet, der sich aber schnell wieder auflöste. Der Sachschaden liegt bei rund 2.000 Euro. (ots)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com