Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Das Orchester aus dem Internet

WKW-Orchester übt und gastiert am 3. November am Silbersee

wkw-orchester131023Frielendorf. Es klingt nach einer unglaublichen Story: „Wer“ hat „wem“ eine Idee, erzählt? Gleichgesinnte Musiker wurden gesucht auf der Internetplattform „wer-kennt-wen“. Und sehr schnell wurde aus dieser Idee Wirklichkeit. Das Wer-Kennt-Wen-Orchester ist seit vielen Jahren bereits Realität. Diese Realität geht längst soweit, dass sich daraus ein ordentlich eingetragener Verein entwickelt hat, nämlich das „wkw-Orchester e. V.“ und die Musiker – eine konzertantes Orchester – treffen sich regelmäßig und treten auch auf.

Einmaliger Charakter bei jedem Event
Das Klingt unglaublich? Ist es aber nicht! Das Konzept dieses „einzig wahren wkw-Orchesters“, welches vom Gründer und Projektleiter Dietmar Fritsch aus Enkirch an der Mosel ausgearbeitet wurde, besteht darin, anders als in anderen Musikvereinen, kein festes Orchester zu sein, welches regelmäßig probt, sondern jedes Proben- und Konzertevent soll einen einmaligen Charakter haben.

Gegründet aus der Internetplattform www.wer-kennt-wen.de finden sich so zweimal im Jahr Musiker und Musikerinnen aus dem gesamten Bundesgebiet an einem Wochenende zusammen, studieren ein neues, eigens für dieses Wochenende ausgesuchtes Programm in etwa 16 Stunden Probe zusammen ein und präsentieren dieses dann im Anschluss – meistens sonntags – der Öffentlichkeit.

Konzert am 3. November um 15 Uhr im Stadl der SilberseeAlm dank Jörg Weiland
Am Sonntag, 3. November, gibt es die Gelegenheit, dieses einzigartige Orchester mit sage und schreibe über 70 Musikerinnen und Musikern, das sich am Wochenende vom 1. bis 3. November am Silbersee im benachbarten Frielendorf trifft, live zu erleben.  Die Orchestermitglieder Jörg Weiland – von Musikhaus und Musikschule Weiland aus Schwalmstadt und Lebensgefährtin Liane Steinbrecher (beide aus Frielendorf), haben das Orchester an ihren Wohnort in den Ferienwohnpark geholt. Zum Konzert lädt Sie das wkw-Orchester e. V. in den Stadl am See der SilberseeAlm (direkt neben dem WellnessParadies) ein. Es gibt ganz typischen Orchester-Sound, von Klassikern wie „Lawrence of Arabia“ von Hans van der Heide, „Dicke-Backen-Musik wie „Gruß an Böhmen“ von Vaclav Vackar, aber auch ganz viel Film- und Pop-Songs, wie „Backdraft“ von Hans Zimmer, „Sa Musica“ von Jacob de Haan, „The Beauty and The Beast“, „Robin Hood“ von Michael Kamen oder das berauschende „Music“ von John Miles, passend zum Thema des Workshop-Wochenendes des Orchesters in Frielendorf.

Eventuell wärmer anziehen
Das Konzert beginnt um 15 Uhr, der Eintritt ist frei. Eine Spende wird aber gerne entgegen genommen. Der Stadl wird erst im Winter noch einmal renoviert und endgültig gedämmt. Bei Außentemperaturen unter acht Grad empfehlen die Veranstalter, etwas wärmere Kleidung, dann sinkt die Innentemperatur möglicherweise unter 21 Grad Celsius… Dafür gibt es im Stadl, der sich bereits auf den ersten Weihnachtsmarkt vorberietet dann Glühwein! (rs)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB