Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Dennis Wittig war der Matchwinner

TSV Ost-Mosheim – TV Hersfeld 24:20 (14:10)

TSV Ost-MosheimOstheim. Bei Ost-Mosheim hatte man gehörigen Respekt vor dem Oberliga-Absteiger. Der zwar bisher schon fünf Verlustpunkte auf dem Konto hatte, aber sicherlich mit dem starken Kai Hüter im Tor und mit Kemmerzell zwei überragende Spieler in seinen Reihen hatte. Lars Matthiesen war nicht im Kader, da er wegen einer Handverletzung nicht spielen konnte. Wie stark Hüter ist, mussten die Ost-Mosheimer Außen Sebastian Wicke und Daniel Kinnback schmerzhaft erfahren, denn er war von außen schier unüberwindlich. Doch sein Gegenüber Dennis Wittig stand ihm auf keinen Fall nach und seine Bilanz war nach Spielende sogar noch besser als die Bilanz von Kai Hüter.

Dennis Wittig war ein starker Rückhalt für seine Mannschaft er parierte die Rückraumwürfe des Gegners gleich in Serie und vereitelte fünf freie Einwurfchancen als die Gegner bei Gegenstößen allein vor ihm auftauchten. Dann kamen noch zwei gehaltene Siebenmeter dazu. Dennis Wittig bekam von den Zuschauern während des Spiels bei seinen Paraden immer wieder lang anhaltenden Beifall. Doch auch seine Mitspieler standen ihm nicht viel nach.

Trainer Mario Lubadel hatte Kemmerzell von Anfang an kurz decken lassen. Diese schwierige Aufgabe übernahm bis zur 23. Minute Philip Bachmann. Als Philip dann die zweite Zeitstrafe bekam übernahm Florian Kusiek diese Aufgabe.

Das Spiel begann gleich sehr furios, beide Mannschaften scheiterten immer wieder an den beiden ausgezeichneten Torhütern. Trotzdem setze sich Ost-Mosheim auf Grund der stärkeren Abwehr mit Uwe Findeisen als Turm in der Schlacht durch. Uwe Findeisen organisiert die Abwehr großartig und war auch im Angriff mit seinen Rückraumwürfen sehr effektiv.

Bis zum 2:2 war das Spiel ausgeglichen, doch dann setzte sich Ost-Mosheim durch. Philip Bachmann und Florian Kusiek erhöhten für Ost-Mosheim auf 5:2.

Hersfeld kam durch einen Zwischenspurt noch einmal auf 6:5 heran. Doch dann drehte Ost-Mosheim richtig auf. Florian Kusiek und Uwe Findeisen schafften es gemeinsam durch Ihre Tore aus dem 6:5 eine 10:5 Führung heraus zu werfen.

Bis zur Pause konnte Hersfeld zwar um ein Tor verkürzen, doch Ost-Mosheim war einfach stärker. Nach der Pause das gleiche Bild. Hersfeld mühte sich musste aber immer wieder die Tore der starken Ost-Mosheimer hinnehmen, wenn man mal eine Chance zur Verkürzung des Rückstandes hatte scheiterten die Gästestürmer immer wieder an Dennis Wittig.

In den letzten 20 Minuten war das Spiel eigentlich schon entschieden. Allerdings wurde die Wurfausbeute von Ost-Mosheim in den letzten zehn Minuten etwas schwächer, doch Hersfeld konnte den Umschwung wegen der starken Ost-Mosheimer Abwehr nicht erzwingen.

Die Gäste mussten nach Spielende anerkennen, dass Sie an einem sehr starken Gegner gescheitert waren. Der im Angriff die größere Durchschlagskraft hatte und in der Abwehr nichts anbrennen ließ. Selbst in mehrfacher Unterzahl erzielte Ost-Mosheim wichtige Tore.
Sicherlich das bisher beste Serienspiel gegen einen starken Gegner. Beide Mannschaften mussten zwar mit den teilweise doch merkwürdigen Entscheidungen der Schiedsrichter leben, doch das Spiel war doch sehr fair.

Stärkste Spieler bei Ost-Mosheim waren neben dem überragenden Dennis Wittig im Tor, Florian Kusiek, Uwe Findeisen und Philip Bachmann. (Jürgen König)

Mannschaftsaufstellung:

Ost-Mosheim
Dennis Wittig 21 Paraden davon 2 Siebenmeter, Alexander Lubadel;
Nicolas Bachmann, Sebastian Wicke, Björn König 1, Uwe Findeisen 5, Wojtek Lalek, Daniel Kinnback 1, Amine Remus 3,Peter Wambach, Adrian Barbura 1, Florian Kusiek 8, Philip Bachmann 5/2, Martin Reinbold.

TV Hersfeld
Tobias Kretz, Kai Hüter;
Philipp Jordan, Jörg Ley, Marco Kemmerzell 5/1, Marc Förtsch, Jan Röder, Dominik Jäger, Lars Keller 4, Janek Berg 1, Andreas Krause 7, Jörg Reim, Sven Wiegel 3/1

Siebenmeter
Ost-Mosheim 2/2
TV Hersfeld 6/2

Zeitstrafen
Ost-Mosheim 7
Hersfeld 3



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com