Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Renate Heck in den Ruhestand verabschiedet

renate-heck131105Schwalmstadt-Treysa. Renate Heck wurde im Zentralbereich Wirtschaft und Versorgung am 18. Oktober von ihren Kolleginnen und Kollegen in den Ruhestand verabschiedet. Beate Nebel, Leiterin Zentrale Hauswirtschaft, ließ Renate Hecks Jahre in Hephata noch einmal Revue passieren: Renate Heck wurde im Juli 1994 im damaligen Geschäftsbereich Heilerziehung und Pflege als Raumpflegerin eingestellt. Im Mai 1998 ging sie in den Teilbereich Bethesda – Alter Gutshof. Ab Oktober 2002 wechselte sie aufgrund einer Umstrukturierung des Reinigungsbereiches mit 20 Stunden in den Wohnbereich (WB) 1, mit zehn Stunden in den WB 4 und mit 8,5 Stunden in den Servicebereich (FED). Renate Heck war dann ab Januar 2005 komplett im Wohnbereich 1 als Raumpflegerin tätig, bevor sie im Mai 2012 in den Zentralbereich Wirtschaft und Versorgung –Zentrale Hauswirtschaft wechselte. Hier war sie bis zu ihrer Rente tätig.

Beate Nebel wünschte Renate Heck einen ruhigen, schönen und friedvollen „Feierabend“ mit Ihrem Mann. Ebenso bedankten sich Sabine Becker, Teamleitung Alter Gutshof, Brigitte Hügenberg (MAV) und Inge Fleschenberg in Vertretung für den Vorstand Klaus Dieter Horchem für die Arbeit von Renate Heck für die Hephata Diakonie und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute. (Beate Nebel)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com