Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Traktordiebstahl war nur vorgetäuscht

Bad Zwesten. Den Diebstahl eines blauen Kleintraktors Marke Iseki, der am 19. November von einem Bad Zwestener Bürger bei der Polizeistation Fritzlar angezeigt worden war (wir berichteten), gab es gar nicht. Die Tat, so das Ergebnis der Ermittlungen der Beamten der Polizeistation Fritzlar, war nur vorgetäuscht. Der Anzeigeerstatter muss sich nun selbst in einem Ermittlungsverfahren wegen Vortäuschen einer Straftat verantworten. Hinzu kommt, dass der angeblich gestohlene Traktor bereits im Mai verkauft worden war. Der Erwerber hatte auch schon den Kaufpreis bezahlt, das Fahrzeug jedoch noch nicht abholen können. Die Vortäuschung konnte aufgeklärt werden, nachdem sich ein Zeuge bei der Polizeistation Fritzlar meldete, der in einem Online-Nachrichtenportal die Presseinformation der Polizei zu dem Diebstahl gelesen hatte.

Der Zeuge erkannte den Traktor auf dem durch die Polizei veröffentlichten Foto und informierte die Polizei, dass der gesuchte Traktor offenbar im Internet zum Verkauf angeboten wird. Die Polizeibeamten erwirkten in der Folge einen gerichtlichen Durchsuchungsbeschluss und suchten am Mittwoch, 11. Dezembner, den Anbieter im Landkreis Waldeck-Frankenberg auf. Dort wurde der Traktor aufgefunden und sichergestellt. Das Fahrzeug war zwischenzeitlich andersfarbig umgespritzt worden. Gegen den Aufbewahrer des Fahrzeuges wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Hehlerei eingeleitet. (ots)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com