Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Polternde Pfannen verraten Wohnhauseinbrecher

Felsberg-Gensungen. Zwei Metallpfannen, die bei einem Einbruchsversuch von einer Fensterbank auf einen Steinfußboden fielen und dabei ein gut vorstellbares Geräusch erzeugten, waren letztlich der Grund, dass den Bewohnern eines Hauses in der Sunderbachstraße in Gensungen am Donnerstag, 19. Dezember, 17.25 Uhr, ein Wohnungseinbruch erspart blieb. So kam es nur zu einem Einbruchsversuch mit einem geschätzten Sachschaden von rund 300 Euro. Ein Täter hatte das Fenster aufgehebelt. Es waren mehrere Hebelansätze zu erkennen. Ein Zeuge hatte das polternde Geräusch der Pfannen gehört und nachgesehen.

Der Täter bemerkte, dass er entdeckt war und flüchtete. Der Zeuge konnte nur noch erkennen, dass es sich bei dem Täter mit hoher Wahrscheinlichkeit um eine männliche Person handelte, zirka 170 Zentimeter groß, hagere Erscheinung, bekleidet mit einer dunklen Wollmütze und dunkler Bekleidung. Eine örtliche Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg. Hinweise bitte an die Polizei in Melsungen, Telefon (05661) 70890. (ots)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com