Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Giebel für Vereinsförderung nach klaren Richtlinien

Homberg. Am Freitag, 3. Januar, folgte Bürgermeisterkandidat Stefan Giebel einer Einladung des Vorstands der Spielergemeinschaft WeWaLeCa. Die Fußball-Spielergemeinschaft stellte sich in einem Informationsabend vor und hatte einen Punktekatalog für den Bürgermeisterkandidaten im Gepäck. So ging es unter anderem um die Zuwendungen der Gemeinde gegenüber den Grundvereinen oder dem Aufbau eines Informationsnetzwerkes zwischen Bürgermeister, Verwaltung und den Grundvereinen. Giebel betonte im Laufe des Gesprächs die Bedeutung von Vereinen und deren Beitrag zum sozialen Zusammenhalt und zur Integration. Vereinsförderung sei daher eine „Investition in die Zukunft“.

In der Tätigkeit als Bürgermeister sähe Giebel die Möglichkeit einer Fördersatzung für Vereine, die eine Vereinsförderung nach klaren Richtlinien  (Anzahl an Kindern und Jugendlichen, Unterstützung von Senioren, Gesundheitsförderung, Kultur, Integration von benachteiligten Gruppen usw.) regelt. Diese Regelung müsse dann mit allen Vereinen erarbeitet werden. Ebenso am Herzen liegt dem Bürgermeisterkandidat eine bürger- und vereinsnahe „Transparenz“. Eine vertrauensvolle Transparenz und Nachvollziehbarkeit sei auch dann wichtig, so Giebel, wenn es darum gehe, weitere Fördermittel von anderen Institutionen (Kreis, Land usw.) zu bekommen. Dafür werde er sich als Bürgermeister stets persönlich einsetzen. (adg)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com