Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

November bringt der Industrie zusätzliche Aufträge

Hessen. Der November 2013 brachte der hessischen Industrie 3,8 Prozent mehr preisbereinigte Aufträge als der November des Vorjahres. Nach Angaben des Hessischen Statistischen Landesamtes setzte sich dieses Plus gleichmäßig aus einer um 3,3 Prozent gestiegenen Binnennachfrage sowie einer um 3,9 Prozent gestiegenen ausländischen Nachfrage zusammen.

Auch in der branchenspezifischen Betrachtung füllte der November 2013 die Auftragsbücher. Einen Zuwachs von 6,3 Prozent gegenüber dem November 2012 verzeichneten die Hersteller von Kraftwagen und Kraftwagenteilen. Die Chemische Industrie erhöhte das Auftragsvolumen um 5,8 Prozent und die Hersteller von Metallerzeugnissen verbuchten 4,6 Prozent zusätzliche Auftragseingänge. Eine um drei Prozent gestiegene Nachfrage füllte die Bücher der Pharmaindustrie. Der Maschinenbau verfehlte das Vorjahresniveau nur leicht um 0,9 Prozent. Unter den großen Branchen mussten zudem die Hersteller von elektrischen Ausrüstungen eine negative Nachfrageveränderung von 5,1 Prozent hinnehmen.

Im kumulierten Ergebnis von Januar bis November erwiesen sich die Auftragseingänge 2013 als nahezu identisch zum entsprechenden Vorjahreszeitraum. 2013 lag das Niveau insgesamt nur 0,1 Prozent über dem des Jahres 2012, denn obwohl die Auftragseingänge aus dem Ausland um 3,1 Prozent stiegen, sanken die inländischen Auftragseingänge um 3,9 Prozent. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com