Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ehrentitel: IHK-Mitarbeiterin zur Botschafterin ernannt

Haus der kleinen Forscher e.V. dankt Kerstin von Heemskerck für ihren Einsatz

kerstin-von-heemskerck140124Kassel. Sie ist vom Haus der kleinen Forscher e.V. zur Botschafterin 2013 ernannt worden: Kerstin von Heemskerck von der IHK Kassel-Marburg. Mit diesem Ehrentitel bedankt sich der Verein bei Persönlichkeiten aus den lokalen Netzwerken für deren herausragendes Engagement zur Verbesserung der naturwissenschaftlichen, mathematischen und technischen Bildung von Kindern.  „Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung“, sagt von Heemskerck. Vor allem aber zeige die Ehrung, dass die IHK das Haus der kleinen Forscher in den vergangenen zwei Jahren in der Region sehr weit vorangebracht habe. In den bestehenden Netzwerken „IHK Kassel-Marburg Forscherkids“ versammeln sich über 140 Kindertagesstätten. Vier Einrichtungen ist bereits der offizielle Titel „Haus der kleinen Forscher“ zuerkannt worden.

Außerdem fanden 48 Fortbildungen statt, an denen über 330 Fachkräfte aus Kindertagesstätten teilgenommen haben. Die Stiftung Haus der kleinen Forscher und die IHK Kassel-Marburg bieten nun auch Fachkräften aus Grundschulen die Möglichkeit an, diese Fortbildungen zu besuchen.

„Es ist uns gelungen, die Bedingungen dafür zu schaffen, dass die frühkindliche Bildung im Bereich von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zukünftig ein fester Bestandteil in den nordhessischen Landkreisen und der Stadt Kassel wird“, zieht die IHK-Projektverantwortliche Bilanz. Der stellvertretende IHK-Hauptgeschäftsführer Oskar Edelmann zeigte sich erfreut, dass die Leistung der IHK auf diesem Feld durch die Auszeichnung anerkannt werde. „Wir haben mit dieser Bildungsinitiative eine weitere Möglichkeit, langfristig dem drohenden Fachkräftemangel vorzubeugen“, sagte er.

„Als Botschafterin für die Bildungsinitiative wollen wir Ihr Engagement hervorheben und Ihnen herzlich danken“, sagte der Vorsitzende des Vereins Haus der kleinen Forscher, Thomas Gazlig, zu Kerstin von Heemskerck. „Wir wünschen uns und sind überzeugt, dass Sie durch Ihr begeisterndes Vorbild viele weitere Personen dazu motivieren, sich für diese Initiative einzusetzen, um die Qualität der frühen Bildung weiter zu verbessern.“

Kerstin von Heemskerck betonte, die Auszeichnung auch stellvertretend für die Kollegen entgegenzunehmen, die sie in der täglichen Projektarbeit unterstützen. Ausdrücklich bedankte sie sich bei den in den IHK-Gremien ehrenamtlich engagierten Unternehmern, die durch ihre Unterstützung den Grundstein für diesen Erfolg gelegt haben.

Das Netzwerk „IHK Kassel-Marburg Forscherkids“ ist Anfang 2012 in Marburg gegründet worden, Mitte 2012 folgte ein weiteres in Waldeck-Frankenberg. Zu Beginn des vergangenen Jahres kam ein Netzwerk im Werra-Meißner-Kreis hinzu, in Hersfeld-Rotenburg befindet sich derzeit eins im Aufbau.

Der Verein „Haus der kleinen Forscher“ hilft Kindern von drei bis zehn Jahren dabei, sich im Alltag mit naturwissenschaftlichen Phänomenen sowie mathematischen und technischen Fragestellungen vertraut zu machen. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com