Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ortslandwirtetagung im Haus an der Eder

Fritzlar. Wie wird unsere Landwirtschaft in Zukunft aussehen? Dazu lädt der Fachbereich Landwirtschaft und Landentwicklung des Kreisausschusses des Schwalm-Eder-Kreises  die Ortslandwirte und deren Stellvertretungen am 18. Februar um 9.30 Uhr in das „Haus an der Eder“ (Soldatenheim) in Fritzlar ein. Nach der Eröffnung und Begrüßung durch den stellvertretenden Kreislandwirt Reiner Kehl und den Grußworten der Ehrengäste werden folgende Themen behandelt:Was bringt die EU-Agrarreform? Die EU-Agrarreform ist endgültig verabschiedet: Die ersten Schritte der Umsetzung sowie aktuelle Informationen hierzu erläutern Vertreter des Fachbereichs Landwirtschaft und Landentwicklung.Wie können sich die Betriebe zukünftig entwickeln? Viele junge Betriebsleiter stehen vor der Entscheidung, den Familienbetrieb weiterzuführen oder der Landwirtschaft den Rücken zuzukehren.

Welche Perspektiven er für die Landwirtschaft sieht, wird Professor Dr. Enno Bahrs zu dem Thema „Zukunftssicherung – ist größer immer effizienter?“ referieren. Prof. Bahrs ist Fachgebietsleiter des Instituts für landwirtschaftliche Betriebslehre an der Universität Hohenheim.

Bei der Ortslandwirtetagung  geht es für die Teilnehmer einerseits um Informationen zu aktuellen Themen, andererseits ist aber auch der Austausch untereinander wichtig. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB