Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Fast 700 Studienkollegiaten in Hessen

Hessen. An den vier hessischen Studienkollegs bereiten sich derzeit 334 Männer und 345 Frauen in einem einjährigen Ausbildungsgang auf ein Studium an einer deutschen Hochschule vor. Wie das Hessische Statistische Landesamt weiter berichtet, kommen von den insgesamt 679 Studienkollegiaten 314 aus einem asiatischen Land. Weiterhin kommen aus Europa 168, aus Amerika 116 und aus Afrika 81 Studienkollegiaten. Die größten nationalen Gruppen stellen Kollegiaten aus Indonesien (62), der russischen Föderation (59) und Marokko (53).

Das Studienkolleg Mittelhessen in Gießen und Marburg meldet mit 253 die meisten Kollegiaten. Es folgen das Studienkolleg Frankfurt am Main mit 202, Darmstadt mit 155 und Kassel mit 69 Meldungen.

Die Hochschulzugangsberechtigungen von Studienbewerberinnen und Studienbewerbern aus bestimmten Ländern Europas, Asiens, Afrikas und Amerikas sind mit dem deutschen Abitur nur bedingt vergleichbar. Daher müssen diese Bewerberinnen und Bewerber vor Aufnahme eines Studiums die sogenannte Feststellungsprüfung ablegen. Zur Vorbereitung auf diese Prüfung bieten die Studienkollegs einjährige Kurse an, die sowohl sprachlich als auch fachbezogen auf ein Studium an einer deutschen Hochschule vorbereiten. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com