Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Mit Luftdruckwaffe auf Fenster geschossen

Fritzlar-Werkel. Am Samstagabend, 8. Februar, haben Unbekannte vermutlich mit einer Luftdruckwaffe auf die Fenster von zwei Häusern in der Straße Steinbinge in Werkel geschossen. Kurz nach 20 Uhr hatte der Bewohner eines Hauses kurz hintereinander mehrere Einschläge gegen einen heruntergelassenen Rollladen wahrgenommen. „Wie aus einem Maschinengewehr“, so der Anrufer. In so kurzer Folge seien die Einschläge erfolgt. Die Polizei stellte vor Ort fest, dass der Rollladen an fünf Stellen durchschlagen wurde. Die dahinter befindliche Fensterscheibe wurde ebenfalls beschädigt. Die Polizei stellte mehrere Geschosse sicher, die auf der Fensterbank aufgefunden wurden.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen wurde an einer Fensterscheibe eines gegenüber liegenden Hauses eine vergleichbare Beschädigung festgestellt. Der Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und Verdacht des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. Hinweise bitte an die Polizei in Fritzlar, Telefon (05622) 99660. (ots)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com