Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Freundschaftliche Verbindung zu JugendfuŸballern in Gotha vertieft

fc-schwalmstadt14030Gotha/Schwalmstadt. Nachdem in den vergangenen Jahren die Jugendfuߟballer des FSV Wacker 03 Gotha regelmässig beim Schwälmer HallenCup in der Ostergrundhalle zu Gast waren, stand nun endlich der Gegenbesuch der Jahrgänge 1999/2000 auf dem Programm der C-Jugend des 1. FC Schwalmstadt. Ermöglicht durch die finanzielle Unterstützung der Eltern, sowie des Jugendfördervereins des 1. FC Schwalmstadt, konnten die jugendlichen Fußballer gemeinschaftlich in einem Bus die Reise nach Thüringen antreten. Dass es eine kurzweilige Anreise wurde, dafür sorgt ein von Trainer Edgar Schneider ausgearbeitetes Quiz, bei welchen die jungen Fuߟballer und die mitfahrenden Eltern um den Sieg wetteiferten. Letztendlich gewannen die Jugendlichen den kleinen Wettbewerb und die besten unter ihnen konnten sich an gesponsorten Preisen von Schwälmer Unternehmen erfreuen.

Zur Überraschung vor Ort gab es für die jungen Sportler eine neue Trainingsausstattung durch den ebenso anwesenden Sponsor Peter Bauscher vom gleichnamigen Bauunternehmen Bauscher aus Neustadt (Hessen).

Auch sportlich war es eine lohnende Reise. Da exakt 22 Aktive an der Reise teilnahmen, konnten sie entsprechende Spielpraxis für die bald anstehende Rückrunde sammeln. ܜber Kreuz wurden die jeweiligen Partien der 1. und 2. Mannschaften beider Vereine ausgetragen. Dabei ergaben sich die folgenden Ergebnisse: FSV Wacker II – FCS I 1:3; FSV Wacker I – FCS II 4:0; FSV Wacker I – FSV Wacker II 8:0; FCS I – FCS II 6:1; FSV Wacker II – FCS II 2:2; FSV Wacker I – FCS I 2:2; Somit ging die 1. Mannschaft des 1. FC Schwalmstadt als knapper Sieger aus dem kleinen Turnier hervor.

Nach den insgesamt 3 x 30 Minuten Spielzeit für die beiden C-Jugendmannschaften des 1. FC Schwalmstadt und einem gemeinschaftlichen Imbiss ging es zurück in die Schwalm. Dabei fiel die Rückfahrt deutlich ruhiger als die Hinfahrt aus, war es doch ein anstrengender Tagesablauf, welcher dennoch für das Trainerteam entsprechende Erkenntnisse lieferte. Von den gastgebenden Fuߟballern aus Gotha verabschiedete man sich mit dem gegenseitigen Versprechen, die nächsten Testspiele möglichst bald auszutragen. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com