Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Bundesligist MT Melsungen mit neuem Aufsichtsrat

Dr. Thomas Nöcker. Foto: nhConrad Fischer. Foto: nhMarkus Boucsein. Foto: nhMelsungen. Im vergangenen Jahr erfolgte die Umwandlung des wirtschaftlichen Trägers von Handball-Bundesligist MT Melsungen von einer GmbH in eine nicht-börsennotierte Aktiengesellschaft. Nun wurde auch der Aufsichtsrat der MT Spielbetriebs- und Marketing AG zum Teil neu besetzt. “Sportlich entwickelt sich die MT Melsungen stetig weiter, dem müssen wir auch hinter den Kulissen Rechnung tragen”, bringt Barbara Braun-Lüdicke die teilweise Neubesetzung des obersten Kontrollgremiums des Profisportclubs auf den Punkt. Die bisherige und neue Aufsichtsratsvorsitzende der MT, gleichzeitig Mitglied des Aufsichtsrates von Hauptsponsor B. Braun Melsungen AG,  begrüßt mit Markus Boucsein, Bürgermeister der Stadt Melsungen, Conrad Fischer, geschäftsführender Inhaber der Bernecker Mediagruppe, und mit Dr. Thomas Nöcker, Vorstandsmitglied der K+S-Gruppe, gleich drei neue Mitglieder.

Braun-Lüdicke verabschiedete mit Frank Beisheim, Vertriebsdirektor der SparkassenVersicherung und mit Karl-Heinz Dietzel, ehemaliger Melsunger Bürgermeister, zwei langjährige Aufsichtsratsmitglieder und dankte ihnen für ihre wertvollen Impulse und ihre fachkundige und stets pragmatische Unterstützung. Während Frank Beisheim sein Aufsichtsratsmandat bei der MT aus beruflichen Gründen zurück gab – es war durch die Umwandlung der MT in eine AG nicht mehr mit den Regularien seines Arbeitgebers vereinbar, schied Karl-Heinz Dietzel aus gesundheitlichen Gründen aus.

Weiterhin Mitglieder des neuen MT Aufsichtsrates bleiben Albin Schicker, Rechtsanwalt, als stellvertretender Vorsitzender, Dr. Meinrad Lugan, Vorstandsmitglied der B. Braun Melsungen AG, und Herbert Rausch, Sparkassendirektor i.R.

“Ich bin davon überzeugt, dass die Mitglieder dieses Aufsichtsrates mit ihren höchst unterschiedlichen Backgrounds Kompetenzen einbringen, die nicht nur die Arbeit dieses Gremiums befruchten, sondern auch der Weiterentwicklung unseres Bundesligateams insgesamt sehr förderlich sein werden. Der Aufsichtsrat setzt sich zusammen aus Mitgliedern, die direkt aus dem Melsunger Handball hervorgegangen sind und ihn zum Teil schon seit Jahrzehnten unterstützen, und aus Mitgliedern, die den so genannten Blick von Außen haben und deshalb auch ganz sicher neue Ideen, gern auch unkonventionelle, einbringen werden”, freut sich Barbara Braun-Lüdicke auf die Zusammenarbeit.

Stimmen der neuen Aufsichtsratsmitglieder
Dr. Thomas Nöcker: Ich wurde angesprochen, ob ich mir eine Mitarbeit im MT Aufsichtsrat vorstellen könnte und habe ohne lange zu zögern, zugesagt. Denn nach all dem, was ich bislang beobachten konnte und erfahren habe, ist die MT Melsungen ein sehr gut aufgestellter und geführter Verein. Die Bundesligamannschaft hat eine beeindruckende Entwicklung genommen und mit den sportlichen Erfolgen in dieser Saison, einschließlich des Erreichens des DHB Pokal Final Fours, ein klares Signal gesetzt, wie es künftig weitergehen soll. Ich hoffe, einen Beitrag dazu leisten zu können, und möchte gerne diesen stetigen Weg unterstützen. Dabei finde ich es besonders erfreulich und wichtig, dass die MT ihren Focus auch auf die Nachwuchsarbeit legt.

Zur Person:
Dr. Thomas Nöcker wurde 1958 in Neukirchen-Vluyn (Nordrhein-Westfalen) geboren und ist promovierter Rechtswissenschaftler. Seit 2003 ist Dr. Nöcker Mitglied des Vorstands der K+S Aktiengesellschaft. Als Arbeitsdirektor ist er u.a. zuständig für die Bereiche Corporate HR und Corporate IT sowie das Business Center und die K+S Transport GmbH.

Markus Boucsein: Über die Anfrage habe ich mich sehr gefreut und sie auch spontan mit Ja beantwortet. Ich empfinde es als Ehre, die Entwicklung der MT Bundesliga-Handballer an entscheidender Stelle mit unterstützen zu dürfen. Schließlich genießt der Club inzwischen einen hohen Sympathiewert und ist für unsere Stadt zu einem wichtigen Aushängeschild geworden. Ich möchte gerne einen Beitrag dazu leisten, dass dies auch so bleibt. Abgesehen davon schließt sich für mich mit dieser ehrenamtlichen Funktion im Aufsichtsrat sozusagen ein Kreis, nachdem ich in der damaligen Marketinggruppe des frischgebackenen Zweitligisten engagiert war und später als Leiter der MT-Handballsparte fungiert habe.

Zur Person:
Markus Boucsein, geboren 1963 in Fritzlar, studierte u.a. Sportwissenschaften, Publizistik und Politik. Ab 1990 war er als Redakteur, später als Chefredakteur beim Bibliomed Verlag in Melsungen tätig. Von 2012 bis 2013 leitete er den Verlag als Geschäftsführer. Seit Juni 2013 ist Markus Boucsein Bürgermeister der Stadt Melsungen.

Conrad Fischer: Als ehemaliger Vorsitzender der Melsunger Turngemeinde habe ich Anfang der 1990er Jahre den Sprung der Handballer von der Regionalliga in die 2. Bundesliga mitbegleitet. Mit der Einrichtung einer Geschäftsstelle und der Einstellung eines hauptamtlichen Geschäftsführers haben wir seinerzeit den ersten Schritt in ein professionelleres Management gewagt. Noch länger zählt die  Bernecker Mediagruppe zum Kreis der Förderer und Sponsoren des Clubs. Inzwischen ist die MT Melsungen in der höchsten Spielklasse etabliert und steht erneut an der Schwelle zu einer neuen Epoche. Ziel ist es, in absehbarer Zukunft international zu spielen. Aber auch die Eigengewächse der Region sollen intensiver gefördert werden. Diese Arbeit möchte ich im Sinne einer stärkeren Identifikation der Region mit ihrem Aushängeschild gern unterstützen.

Zur Person:
Conrad Fischer, Jahrgang 1956, erlernte zunächst das Druckerhandwerk und schloss ein anschließendes Wirtschaftsstudium als Diplom-Kaufmann ab. Nach der Finanzdirektoren-Assistenz bei einem großen schweizerischen Verlagshaus führt Conrad Fischer seit 1984 als geschäftsführender Inhaber die Bernecker Mediagruppe in Melsungen. (Bernd Kaiser)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com