Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Frauenhaus wird weiterhin unterstützt

Schwalm-Eder. Der AWO-Kreisverband Schwalm-Eder e.V. ist seit dem Jahr 1996 Träger für das Frauenhaus Schwalm-Eder. Die Einrichtung besteht aus dem Frauenhaus mit der Beratungsstelle und einer Interventionsstelle und kann seit vielen Jahren auf eine erfolgreiche Arbeit zurückblicken.  Landrat Neupärtl teilt mit, dass das Frauenhaus seinen Tätigkeits- und Erfahrungsbericht für das Jahr 2013 vor kurzem dem Kreisausschuss vorgelegt hat. Daraus geht hervor, dass 56 Frauen und 61 Kinder Zuflucht im Frauenhaus suchten, wobei 48 Prozent der Frauen aus dem Schwalm-Eder-Kreis stammen. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Frauen betrug 40 Tage. Es waren insgesamt 4.629 Übernachtungen zu verzeichnen.

Landrat Neupärtl betont, dass das Frauenhaus ein wichtiger Baustein im Netzwerk sozialer Einrichtungen und Dienste im Schwalm-Eder-Kreis sei. Das Frauenhaus als neutrale Schutzeinrichtung sei oft letzter Zufluchtsort für von Gewalt bedrohte oder betroffene Frauen und deren Kinder. Dort erfahren sie Unterstützung und Beratung von erfahrenen Sozialarbeiterinnen. Das Zusammenspiel zwischen Behörden wie Polizei und Jugendamt funktioniere gut.

Die Zahl der Schutz suchenden Frauen und Kinder ist im Vergleich zum Vorjahr weiter angestiegen. Positiv zu bewerten sei, so Landrat Neupärtl, die gleichzeitig gesunkene Verweildauer im Frauenhaus. Dies sei der guten Arbeit der dem Frauenhaus angeschlossenen Beratungs- und Interventionsstelle und dem gut funktionierenden sozialen Netzwerk zuzuschreiben.

Vor diesem Hintergrund sei das Frauenhaus und deren Arbeit ein unverzichtbarer Bestandteil des sozialen Netzwerkes des Schwalm-Eder-Kreises.

Daher werde der Schwalm-Eder-Kreis das Frauenhaus auch weiterhin finanziell unterstützen. Der Landrat freut sich, dem Frauenhaus eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 80.000 Euro für das Jahr 2014 zur Verfügung zu stellen. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen