Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Erneut vier Pkw aufgebrochen

Zimmersrode/Gombeth/Nassenerfurth/Großenenglis. Vier Pkw in vier unterschiedlichen Orten wurden am gestrigen Vormittag von einem unbekannten Täter aufgebrochen. In der Zeit zwischen 6.50 und 6.55 Uhr brach der Täter bei einem blauen Skoda in der Schulstraße in Zimmersrode die Scheibe der hinteren linken Tür auf. Aus dem Fahrzeug stahl er eine Geldbörse mit einem kleinen Bargeldbetrag und verschiedenen persönlichen Unterlagen. Der Wert der Beute beträgt zehn Euro, der angerichtete Sachschaden 800 Euro. Die nächste Tat ereignete sich in der Zeit zwischen 8.15 und 10.o5 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße in Gombeth. Hier warf er bei einem grauen VW Golf Plus die Scheibe der Beifahrertür ein. Anschließend öffnete er die Beifahrertür und entwendete aus der Mittelkonsole eine Ledergeldbörse mit Inhalt. Der Wert der Beute beträgt 60 Euro, der angerichtete Sachschaden 300 Euro.

In der Zeit zwischen Mittwoch, 14. Mai, 20 Uhr, und Donnerstag, 15. Mai 11.20 Uhr,  warf der Täter im Gildeweg in Nassenerfurth mit einem Stein aus einem Vorgarten die Seitenscheibe eine schwarzen VW Beetle ein. Aus dem Fahrzeug wurde jedoch nichts entwendet. Der angerichtete Sachschaden beträgt 300 Euro. Die vierte Tat ereignete sich um 11 Uhr „Am Brückchen“ in Großenenglis. Bei einem geparkten schwarzen Mazda Kleinwagen versuchte der Täter mit einem Stein die hintere linke Scheibe einzuwerfen. Die Scheibe zerbrach jedoch nicht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Bei dieser Tat wurde der Täter beobachtet. Bei dem Täter handelt es sich um eine zirka  25 bis  28 Jahre alte männliche Person. Er ist schlank und hat dunkelbraune sehr kurze Haare. Bei der Tat war er komplett dunkel gekleidet, vermutlich trug er eine dunkelgraue Jacke. Er führte ein schwarzes Mountainbike ohne Schutzbleche mit sich. Hinweise bitte an die Polizeistation in Homberg unter (05681) 7740. (ots)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen