Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

„Junges Forum“ hat MS-Neubetroffene im Fokus

DMSG Hessen richtet am 20. September Aktionstag in Frankfurt aus

29.10.2011 DMSG - Junges ForumFrankfurt/Hessen. Die Diagnose Multiple Sklerose bedeutet nicht das Ende aller Zukunftspläne. Das möchte auch das „Junge Forum“ verdeutlichen, das am Samstag, 20. September, nach einer dreijährigen Pause in Frankfurt stattfindet und sich an junge Erkrankte aus ganz Hessen sowie ihre Partner und Angehörigen richtet. Wer an dem Aktionstag teilnehmen möchte, sollte sich jetzt bereits anmelden, und zwar bis zum 15. Juli.

Viele erhalten die Diagnose MS in einer entscheidenden Lebensphase, wenn sie sich Gedanken um den beruflichen Werdegang oder die Familienplanung machen. Statt optimistisch nach vorne zu blicken, haben Neubetroffene oft mit Zukunfts- und Lebensängsten zu kämpfen. In dieser schwierigen Lebensphase möchte der Landesverband Hessen der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) jungen MS-Betroffenen Orientierung geben. Unter dem Motto „Herausforderungen teilen, Menschen verbinden“ lädt die DMSG Hessen MS-Betroffene unter 40 Jahren zum „Jungen Forum“ ein. Dieses findet nach einer dreijährigen Pause am Samstag, 20. September, in Frankfurt statt.

Ziel des Aktionstages ist es, zu informieren, auf wichtige Fragen Antworten zu geben und betroffene junge Menschen zum Austausch zu bewegen. „Zwar ist MS nach wie vor nicht heilbar. Trotzdem ist es heutzutage möglich, dass man trotz und mit Multiple Sklerose seine Zukunft gestalten kann. Daher benötigen gerade junge Erkrankte Information, Orientierung und Beistand. Die wollen wir ihnen geben“, erläutert der  Geschäftsführer der DMSG Hessen, Markus Schubert.
Für junge MS-Betroffene sind vor allem Themen wie Medikamente, Partnerschaft, Sexualität, Psyche, medizinische und berufliche Rehabilitation, Rechte und Pflichten von Arbeitgebern und Arbeitnehmern von großer Bedeutung. Dazu gibt es inhaltlich darauf abgestimmte Workshops. Alle Workshops werden von fachkundigen Referenten begleitet.

Die Themen in den Workshops sind:
– Medikamentöse Therapie bei MS
– Job-Marathon
– Motologie: MS und die Psyche
– MS und Partnerschaft/Sexualität

Das „Junge Forum Hessen 2014“ findet am Samstag, 20. September, von 9.30 bis 16.30 Uhr statt. Tagungsort ist das Sheraton Frankfurt Congress Hotel in Frankfurt-Niederrad, Lyoner Straße 44–48. Die Tagungsräume befinden sich auf einer Ebene und können mit dem Rollstuhl befahren werden. Behindertentoiletten sind vorhanden.

Aus Planungsgründen wird um Anmeldung bis zum 15. Juli gebeten. Teilnahmekosten: Einzelperson 20 Euro, Paar 30 Euro, Mitglieder der DMSG Hessen erhalten zehn Prozent Rabatt, Organisation: Doris Althofen Telefon (069) 40 58 98–37. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com