Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Kindertag im Themenpark „Kohle & Energie“

thempark-borken140629Borken. Spiel, Spaß und Musik in atemberaubender Kulisse. Einen Tag lang, am 6. Juli, von 11 bis 17 Uhr, werden riesige Schaufelradbagger zur rotierenden Wurfmaschine und Förderbänder zur schrägsten Kegelbahn Nordhessens. Der Themenpark „Kohle & Energie“ ist fest in Kinderhand, wenn sich kleine Künstler der Musikschulen Schwalm-Eder, Schwalm-Eder-Nord und Baunatal an Loks, Gleisrückmaschinen, einem Eimerkettenbagger oder einem großen Kraftwerks-Kessel mit Klängen von Vivaldi bis zu den Beatles präsentieren. Und so erklingt „Greensleeves“ aus dem Kraftwerk, van Eyck aus dem Ein-Mann-Bunker, Bläsersound aus luftiger Höhe vom Kohlebunker und heißer Trommelwirbel vom Planwagen.

Herr Müller und seine Gitarre sorgt mit seinen frechen Mitmachsongs von Disco-Fieber, Märchenhelden und dass manchmal alles ganz anders kommt als man denkt, für gute Laune, der Eismann trompetet und das Theater Laku Paka spielt die Geschichte „Vom Fischer und seiner Frau“ aus dem Führerhaus einer Lok heraus.

Mit der Rollenrutsche und dem Spielmobil Rote Rübe geht’s bergab, mit dem nostalgischen Karussell ringsherum und der Museumsbahn einmal quer über das Gelände.

Kleine Gegenstände schmieden, Musikinstrumente bauen oder auf Schatzsuche gehen. Energie erzeugen, Grubenwasser fördern und Geräusche aus der Tiefe hören.

Der Kindertag lädt ein zum Hören und Mitmachen, Spielen und Staunen, Forschen und Entdecken.

Die Mitwirkenden:
Herr Müller und seine Gitarre, Musikschule Schwalm-Eder, Musikschule Schwalm-Eder-Nord, Musikschule Baunatal, Die Kleinen Stromer, Skotty, der Eismann, Theater Laku Paka, Schmiede Hemeln, Spielmobil Rote Rübe

Tickets: fünf Euro Kinderpreis, 15 Euro Familienticket

Vorverkauf: Kultursommer Nordhessen, Telefon (0561) 988 393-99, Tourist-Info Borken, Am Rathaus 7, Telefon (05682) 808 271 sowie die HNA- und WLZ Geschäftsstellen und Touristinfos der Region. Online-Shop: www.kultursommer-nordhessen.de.

Das gesamte Programm findet man unter www.kultursommer-nordhessen.de und www.grimm-veranstaltungen.de. (red)



Tags: , , , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB