Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

IHK organisiert Gemeinschaftsstand für Unternehmer

Umweltmesse FIMAI im November in São Paulo

Kassel. Der brasilianische Markt für Umwelttechnologien und erneuerbare Energien verzeichnet eine überdurchschnittliche Dynamik vor allem in den Bereichen Wasser- und Abwasser, Luftreinigung, Filtertechnik sowie in der Abfallwirtschaft. Um hessischen Unternehmen den Zugang zu diesem attraktiven Markt zu erleichtern, organisiert die Hessen Trade & Invest GmbH als Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Landes in Kooperation mit den hessischen Industrie- und Handelskammern, darunter auch die IHK Kassel-Marburg, einen Firmengemeinschaftsstand des Bundeslandes auf der Umweltmesse FIMAI von Dienstag, 11.bis Donnerstag, 13. November, in São Paulo. Anmeldeschluss ist Mittwoch, 16. Juli.

Angebotsschwerpunkte sind Umwelt- und Energietechnik, Luftreinigung und Filtertechnik, erneuerbare Energien, Wasser- und Abwasser, Abfallwirtschaft und Bodenaufbereitung. Hessische Aussteller profitieren von günstigen Standkosten und logistischer sowie organisatorischer Unterstützung. Zur Vor- und Nachbereitung werden allen Ausstellern eine gezielte Geschäftspartnersuche durch die Deutsch-Brasilianische Auslandshandelskammer (AHK) sowie die kostenfreie Teilnahme an einem interkulturellen Seminar Brasilien angeboten.

Weitere Informationen, Kontakt und Anmeldungen bis zum 16. Juli: Monika Goldbach, IHK Frankfurt am Main, Telefon (069) 2197-1294, E-Mail: m.goldbach@frankfurt-main.ihk.de, und unter www.frankfurt-main.ihk.de/fimai. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com