Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Jugendparlament trifft sich am 22. Juli

Schwalmstadt-Treysa. Am Dienstag, 22. Juli, 18 Uhr, findet im  Jugendzentrum „Die Burg“ (Hundsgasse 3) die nächste Sitzung des Jugendparlamentes statt. Der 1. Sprecher, Timo Beckmann, lädt hierzu alle interessierten Jugendlichen herzlich ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Begrüßung, Rückblick auf die vorangegangen Sitzungen, Wahlen 2014 sowie Verschiedenes. (red)


Elektrische Geräte im Wert von 4.000 Euro gestohlen

Borken. Unbekannte Täter verübten zwischen Samstag, 28. Juni, 18 Uhr, und Mittwoch, 16. Juli, 14.45 Uhr, inen Einbruch in die Grillhütte auf dem Gelände der Stockelache bei Borken. Gestohlen wurden ein zwei Meter hoher Kühlschrank (Aufdruck „Krombacher“), ein 1,5 Meter hoher Kühlschrank (Aufdruck „Coca-Cola“), ein Currywurstschneider, eine Doppelfritteuse Marke EKU, ein Elektrobräter, ein Warmhaltebecken sowie […]

mehr »


Altmetall und Edelstahlrohre bei Einbruch gestohlen

Schwalmstadt-Treysa. Unbekannte Täter verübten in der Nacht zu Donnerstag, 17. Juli, einen Einbruch in ein Betriebsgelände Am Harthberg in Treysa. Sie stahlen eine bislang nicht bezifferte Menge Altmetall und Edelstahlrohre. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, Telefon (06691) 9430. (ots)

mehr »


Große „hr3 Party“ in Gudensberg

peter-lack131007

[ 26. Juli 2014; 22:00; ] Mit hr3-Moderator Peter Lack im Hallen- und Naturbad „Terrano“
 
Gudensberg. Eine große „hr3 Party“ steigt am Samstag, 26. Juli, auf der Open-Air-Bühne des Hallen- und Naturbades „Terrano“, Schwimmbadweg 32, in Gudensberg. hr3-Moderator Peter Lack sorgt ab 22 Uhr für Partyspaß pur. Für das passende Warm-Up sorgt der aus der Gegend stammende 18-jährige DJ Tim Breidenstein von […]

mehr »


Schwalmstadt vergibt Fördermittel

„Anreizprogramm in den Stadtumbaugebieten der Stadt Schwalmstadt“  startet
Schwalmstadt. Gebäudeeigentümer können zukünftig Fördergelder für Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen von der Stadt erhalten. Voraussetzung ist, dass sie in den Stadtumbaugebieten „Bahnhofstraße/Wieragrund“ oder „Festung Ziegenhain“ liegen. Die Förderrichtlinien zum wurden in der Stadtverordnetenversammlung am 3. Juli beschlossen. Bisher wurden von der Stadt die Stadtumbau-Projekte „Paradeplatz“ und „Bahnhofsumfeld“ durchgeführt. Mit […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com