Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Maler feierlich freigesprochen

maler140731Homberg. Bei der gemeinsamen Freisprechungsfeier der Maler- und Lackierer-Innungen Schwalm-Eder (Altkreis Fritzlar-Homberg und Melsungen) und Ziegenhain (Altkreis Ziegenhain) in der Kreishandwerkerschaft in Homberg wurden die neuen Maler und Lackierer sowie ein Bau- und Metallmaler freigesprochen. In seiner Begrüßungsrede zog Obermeister Sven Hoppe (Melsungen) eine Parallele zur Fußballweltmeisterschaft. „Ohne Leidenschaft, Einsatzbereitschaft und Können hätte unsere Mannschaft das Turnier nicht gewinnen können“, sagte Hoppe. Daneben gebe es noch eine Menge anderer Faktoren. Der Erfolg habe letztlich viele Väter und gelinge nur, wenn in allen Bereichen gut zusammengearbeitet werde. Das sei auch in der Ausbildung nicht anders. Auch hier gebe es Parallelen zwischen dem Sport und dem beruflichen Weiterkommen. Auch wenn der Vergleich etwas hinke, so haben die Prüflinge auch einen persönlichen Wettbewerb erfolgreich bestanden, dazu kann man nur gratulieren und Glück wünschen.

Die Gratulation der Innung Ziegenhain überbrachte Obermeister Frank Michel (Treysa) und erinnerte daran, dass das Freisprechen eine alte handwerkliche Tradition ist und die Entlassung des Lehrlings ins Gesellenleben meint. Er dankte den Betrieben, den Lehrern, den Eltern und dem Gesellenprüfungsausschuss für das gute Zusammenwirken. Mit Blick auf die neuen Gesellen sagte er: „Eine gute Ausbildung ist ein wichtiges Fundament für die berufliche Entwicklung. Besonders unser Beruf bietet eine Vielzahl an Weiterbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten. Nutzen Sie Ihre Chance“. Für die Beruflichen Schulen überbrachte Abteilungsleiterin Christine Schulze die Glückwünsche. Für den Gesellenprüfungsausschuss gratulierte der Vorsitzende Heinz Soose (Dorla).

Es haben bestanden:

Maler und Lackierer Schwalm-Eder und Ziegenhain
André Becker, Melsungen (Gute GmbH, Melsungen-Kirchhof / Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder, Homberg); Paul Bistrosch, Felsberg (Gerhard Apel, Borken); Dennis Bücking, Melsungen (Sven Hoppe GmbH, Melsungen); Karim Edling, Malsfeld (Mathias Ebert e. K., Melsungen-Röhrenfurth); Kevin Volker Freund, Frielendorf-Verna (Thomas Hohmann, Frielendorf-Verna); Sarah Grau, Borken (BJH Berufs- und Jugendhilfe, Kassel); Jakob Plat, Homberg (Gerhard Apel, Borken); Tobias Braun, Frielendorf (Bechstein -der Maler-, Inh. Elsbeth Reidt e. K., Frielendorf-Großropperhausen); Michele Heßler, Borken (Günter Lange, Schrecksbach); David Kenneth Müller, Gilserberg (Mario Hoffmann, Schwalmstadt-Rommershausen); Philip Pfluger, Schwalmstadt (Mario Hoffmann, Schwalmstadt-Rommershausen); Andreas Tihonov, Schwalmstadt-Ascherode (Karl-Heinz Richardt, Neukirchen); Maximilian Willer, Schwalmstadt (Mario Hoffmann, Schwalmstadt-Rommershausen).

Bau- und Metallmaler
Sebastian Schulze, Reinhardshagen (JAFKA gGmbH, Kassel).

Weitere Informationen unter www.maler-innung-schwalm-eder.de und www.maler-innung-ziegenhain.de. (red)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com