Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Der ADFC lädt zur Pedelec-Sternfahrt nach Ziegenhain

Verschiedene geführte Radtouren zur Messe „Erlebnis e-Mobilität Nordhessen“

Foto: ADFCZiegenhain. Im Rahmen der diesjährigen Messe in Ziegenhain rund um das Thema „Elektromobilität“ organisiert der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) am Sonntag, dem 7. September, eine Sternfahrt für Pedelec-Fahrer. Aber auch Radfahrer mit „normalen“ Fahrrädern, die über eine gute Ausdauer und Grundgeschwindigkeit verfügen, sind willkommen. Die einzelnen Touren führen aus verschiedenen Regionen Nord- und Mittelhessens nach Schwalmstadt-Ziegenhain.

Während die e-Mobilität auf vier Rädern gerade erst Fahrt aufnimmt, ist diese auf zwei Rädern, in Form von Pedelecs (auch E-Bikes genannt) bereits gut etabliert. Insgesamt wurden bisher in Deutschland fast 1,5 Millionen solcher Hybridfahrzeuge verkauft, und man findet sie praktisch überall im Einsatz. Mit seiner Sternfahrt möchte der ADFC zeigen, wie alltags- und tourentauglich moderne Pedelecs sind.

Das gemeinsame Ziel der einzelnen Touren, nämlich die Messe in Ziegenhain, wird von verschiedenen Startorten aus angesteuert. Fahrer, die eher eine kürzere Teilstrecke bevorzugen, können an verschiedenen Punkten unterwegs zusteigen. Dazu sollten sie rechtzeitig am vereinbarten Treffpunkt sein. Der Plan sieht vor, dass sich die verschiedenen Gruppen unterwegs zusammen finden und dass das letzte Teilstück von allen Teilnehmern gemeinsam zurück gelegt wird. Die Ankunft am Messegelände auf dem Alleeplatz ist für etwa 15 Uhr geplant. Dort besteht die Möglichkeit, in Ruhe über die Ausstellung zu schlendern oder auch verschiedene Pedelec-Modelle Probe zu fahren.

Um einen reibungslosen Ablauf der Sternfahrt organisieren zu können, wird um frühzeitige Anmeldung gebeten, und zwar an: Ulrich Wüstenhagen; (06691) 919838 bzw. uwueste@adfc-schwalmstadt.de, weitere Infos demnächst auch im Internet unter www.adfc-schwalmstadt.de.

Folgende Touren (mit einigen Zustiegsorten) werden angeboten:
Tour 1 (80 km) = Kassel (8:35 Uhr) – Grifte – Felsberg – Wabern – Borken – Ziegenhain
Tour 2 (86 km) = Rotenburg (8:30 Uhr) – Bad Hersfeld – Niederaula – Kirchheim- Oberaula – Ziegenhain
Tour 3 (76 km) = Gießen (7:45 Uhr) – Ebsdorfer Grund – Stadtallendorf – Neustadt – Treysa – Ziegenhain
Tour 4 (44 / 69 km) = Lauterbach (11:45 Uhr) – Alsfeld – Schrecksbach – Ziegenhain – (Alsfeld, Bahnhof)
Tour 5 (25 / 50 km) = Homberg/Efze (12:35 Uhr) – Silbersee – Leimsfeld – Ziegenhain – (Homberg/Efze)
Tour 6 (42 km) = Borken (10:15 Uhr) – Neuental – Jesberg – Densberg – Gilserberg – Treysa – Ziegenhain

Genauere Details zu den einzelnen Touren sowie die Kontaktdaten der jeweiligen Tourenleiter werden in Kürze über die örtliche Presse sowie auf den Webseiten der beteiligten ADFC- Kreisverbände (Kassel, Hersfeld-Rotenburg/Schwalm-Eder, Gießen, Vogelsberg) bekannt gegeben.

Informationen zum Messeprogramm findet man unter www.emobil-nordhessen.de. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB