Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ökumenisches Friedensgebet zum Jahrestag des Zweiten Weltkrieges

Schwalmstadt. Am 1. September 2014 jährt sich zum 75. Mal der Beginn des Zweiten Weltkrieges. Der Tag dieses Kriegsbeginns ist für Christinnen und Christen Anlass, um in den Kirchen für den Frieden zu beten. Das ökumenische Friedensgebet in den Gemeinden des Kirchenkreises Ziegenhain wird wie schon im letzten Jahr in ökumenischer Verbundenheit gestaltet. Im Ökumenekreis Treysa und beim ökumenischen Treffen der hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Pfarrerinnen und Pfarrer in Schwalmstadt und Umgebung wurde vereinbart, am 7. September in den evangelischen, katholischen und freikirchlichen Gottesdiensten gemeinsame Veranstaltungen auszurichten und mit den gleichen Worten um den Frieden zu beten.

Beteiligt sind die Gottesdienstorte Ascherode, Frankenhain, Rommershausen und Stadtkirche Treysa sowie die evangelisch-freikirchliche Christuskirche und die katholische Heilig-Geist-Kirche, beide in Treysa.

Über Treysa hinaus werden an diesem Wochenende außerdem ökumenische Friedensgebete im katholischen Pfarrverbund stattfinden: in der Pfarrkirche St. Adalbert Neukirchen, den Filialkirchen St. Klemens Gilserberg,  St. Bonifatius Schrecksbach, Herz Jesu Oberaula und St. Johannes der Täufer Frielendorf sowie der  Wallfahrtskirche Maria Hilf Trutzhain. (red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB