Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

FDP-Antrag zum Erhalt von Förderschulen

Schwalm-Eder. Die FDP-Kreistagsfraktion hat zur nächsten Kreistagssitzung einen Berichtsantrag zur Situation der Förderschulen gestellt. Im Schwalm-Eder-Kreis gab es in der Vergangenheit sehr gute und hoch angesehene Förderschulen. Die FDP-Kreistagsfraktion möchte daher vonseiten des Kreisausschusses folgende Fragen beantwortet bekommen: 1. Welche Förderschulen gibt es im Schwalm-Eder-Kreis? 2. Wie sind die Schülerzahlen dort? 3. Wie viele Kinder werden an welchen Schulen inklusiv beschult? 4. Gibt es Schulen, an denen die räumlichen Voraussetzungen eine Inklusion nicht zulassen?

Die FDP-Kreistagsfraktion unterstützt das Anliegen der Inklusion. Allerdings werden auch die Elternwünsche wahrgenommen, nach denen Teile der Elternschaft ihre Kinder in Förderschulen unterrichtet sehen möchten. Für die FDP ist der Erhalt der Wahlfreiheit zwischen Förderschule und inklusiver Beschulung wichtiger Bestandteil der elterlichen Wahlfreiheit. Daher sollte sich der Kreistag des Schwalm-Eder-Kreises uneingeschränkt für den Erhalt der Förderschulen im Schwalm-Eder-Kreis aussprechen. Dies ist zweiter Bestandteil des FDP-Antrages zur nächsten Kreistagssitzung. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com