Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Claudia Sefrin und Sigrid Merz feierten Dienstjubiläum

dienstjubilaeum-neukirchen140911Neukirchen. Die Verwaltungsangestellten Claudia Sefrin und Sigrid Merz wurden im Rahmen einer kleinen Feierstunde durch Bürgermeister Klemens Olbrich, den Personalratsvorsitzenden Heinz Roß und weitere Mitarbeiter des Rathauses sowie des Tourismusvereines „Pro Neukirchen e.V.“ für 25-jährige vorbildliche Tätigkeit als Verwaltungsfachangestellte im Rathaus in Neukirchen in besonderer Weise geehrt. Bürgermeister Klemens Olbrich würdigte die beiden Mitarbeiterinnen im Rahmen dieser kleinen Dienstversammlung mit folgenden Worten: „Sie beide, Frau Sefrin und Frau Merz, haben stets gewissenhaft umsichtig und ordentlich ihre Arbeit verrichtet. Darüber hinaus haben Sie es verstanden, Familie und Beruf miteinander zu verbinden!“

Claudia Sefrin ist seit dem Sommer 1985 bis 1988 als Verwaltungsfachangestellte bei der Stadtverwaltung ausgebildet worden. 1990 setzte sie ihre Arbeit bei der Stadt Neukirchen bis 1992  fort, um sie für die Mutterschutz- und Sonderurlaubszeiten für die Erziehung ihrer drei Kinder zu unterbrechen. Ab 2004 war sie dann wieder bei der Stadt Neukirchen in einem Teilzeitverhältnis beschäftigt zunächst  im „Bürgerbüro“ und ab 3. April 2006 bis heute bei „Pro Neukirchen e.V.“.

Die Verwaltungsfachangestellte Sigrid Merz, die ihre Ausbildung ebenfalls bei der Stadt Neukirchen 1989 bis 1992 absolvierte, war im Anschluss an die Ausbildungszeit bis 2007 im Bauamt beschäftigt. Danach war sie zwecks Erziehung der drei Kinder in der Elternzeit beziehungsweise Sonderurlaubsphase. Ab Sommer 2013 begann ihr Wiedereinstieg in den Verwaltungsberuf. So ist sie wieder  mit einer gewissen Wochenarbeitsstundenzahl bei der Stadt Neukirchen aktiv tätig.

Lobende und anerkennte Worte fanden darüber hinaus Personalratsvorsitzender Heinz Roß, Hauptamtsleiter Marian Knauff, Bauamtsleiter Michael Slabon und die Geschäftsführerin von „Pro Neukirchen“, Fr. Martina Kohlhase.

Mit dem Überreichen eines Blumenstraußes durch den Bürgermeister zollten die Vertreter der Dienstelle und des Personalrates den Jubilaren ihren Respekt und ihre Anerkennung. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com