Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Avitum-Mitarbeitertag: Mehr als 2.000 Besucher

b-braun140915aMelsungen. Er war unterhaltsam, informativ und ein echtes Familienerlebnis: Beim Mitarbeitertag von B. Braun Avitum am vergangenen Samstag gab es für Werksangestellte und deren Angehörige viel zu entdecken. Mehr als 2000 Menschen waren dabei und erlebten das Melsunger Werk W einmal in einem ganz anderen Licht. Dichtes Gedränge herrschte beim Rundgang durch die Produktion. Dort gaben Mitarbeiter einen detaillierten Einblick in ihren Arbeitsalltag, stellten Fertigungsprozesse vor und beantworteten Fragen rund ums Thema Dialyse-Technik. „Obwohl ich schon seit drei Jahren hier beschäftigt bin, habe ich viel Neues erfahren“, sagte Stanislav Hestel aus Bebra. Er war mit Frau und Kindern gekommen, um ihnen seinen Arbeitsplatz zu zeigen. Sein Resümee: „Eine rundum tolle Veranstaltung.“ Eine weite Anreise hatte Mark Pecsvarady: Der Ungar absolviert zur Zeit einen Hospitanz-Monat im Melsunger Avitum-Werk  – eine Zeit, die er sehr genießt.

Auch das offene Bürokonzept, die Entwicklungsabteilung und die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten bei B. Braun stießen auf reges Interesse. „Einige Jugendliche haben schon genaue Vorstellungen von ihrer Zukunft. Anderen haben wir eine Orientierungshilfe gegeben“, erzählte Lara Daude, die mit ihren Kollegen Robin Selzer und Nina Bernhardt die beruflichen Chancen im Unternehmen vorstellte. Sie sind nur drei von 200 Freiwilligen, die beim Mitarbeitertag im Einsatz waren. „Ohne sie wäre diese Veranstaltung nicht möglich gewesen“, sagte Christina Heussner vom Organisationsteam.

familientag-b-braun140915Gelegenheit zu lockeren Gesprächen unter Kollegen gab es im Außenbereich. Bei Live-Musik, internationalem Essen und Mitmach-Aktionen kam keine Langweile auf. Besonders beliebt war der Pavillon, in dem die Besucher für ein originelles Erinnerungsfoto posieren konnten. Aber auch der soziale Aspekt kam nicht zu kurz: Viele Mitarbeiter spendeten für die Initiative „Nephrokids“, die dialysepflichtigen Kindern mehr Perspektiven ermöglichen will.

Weitere Informationen unter www.bbraun.de. (red)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com