Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Fehlzeiten verringern

Kostenlose Info-Veranstaltung in der IHK – Bis zum 19. September anmelden

Kassel. Wie können kleine und mittlere Unternehmen die Motivation ihrer Mitarbeiter fördern, um Fehlzeiten zu verringern? Antworten liefert die kostenfreie Informationsveranstaltung „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ der Industrie- und Handelskammer (IHK)  Kassel-Marburg am Dienstag, 23. September 2014. Sie findet zwischen 15.30 und 17 Uhr in den Räumen der IHK, Kurfürstenstraße 9 in Kassel, statt. Referentin ist Susanne Welch, Expertin für das betriebliche Gesundheitsmanagement bei der Barmer GEK Kassel.

Die eigenen Mitarbeiter sind einer der wichtigsten Pfeiler für den Erfolg eines Unternehmens. Gerade kleine Betriebe sind durch krankheitsbedingte Fehlzeiten besonders belastet. Susanne Welch erklärt anhand von Praxisbeispielen, welche gesundheitsfördernden Maßnahmen auch kleine Unternehmen anbieten und durch den Zusammenschluss mit anderen Unternehmen das Gesundheitsmanagement kostengünstig realisieren können. Denn: Es lohnt sich, über den Tellerrand des eigenen Unternehmens hinauszuschauen.

Die IHK Kassel-Marburg informiert in der Reihe „Personalarbeit in kleinen und mittleren Unternehmen“ einerseits über verschiedene Themen in der Personalarbeit, andererseits bietet sie eine Plattform für gemeinsame Gespräche und neue Kontakte an. Der Austausch mit anderen Unternehmen kann jedem Einzelnen eine große Hilfe sein.

Anmeldeschluss ist Freitag der 19. September, Stefanie Damm, Telefon (0561) 7891-271,  Fax (0561) 7891-471, E-Mail: sdamm@kassel.ihk.de. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB