Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

ausbildung-braun140919Melsungen.  „Die letzten drei Jahre Ausbildung waren eine aufregende und lehrreiche Zeit. Wir haben uns nicht nur fachlich, sondern auch persönlich entwickelt und sind selbständiger sowie selbstbewusster geworden“, sagte Absolventin Nadine Knöpp, Industriekauffrau im Supply Chain Management, die im August 2011 ihre Ausbildung bei B. Braun begann und am vergangenen Dienstag, 16. September 2014, bei der offiziellen Verabschiedung gemeinsam mit 95 anderen Absolventen voll Stolz und Freude für das Jahrgangsfoto in die Kamera lächelte. Gemeinsam mit Matthias Aubel hielt sie die Absolventenrede.

Insgesamt 39 technische und 57 kaufmännische Auszubildende haben im Sommer ihre berufliche Erstausbildung abgeschlossen und damit einen wichtigen Meilenstein in ihrem Leben bewältigt. „Damit ist auch eine Veränderung verbunden“, betonte Personalleiter Jürgen Sauerwald. „Die Ausbildung hat Ihnen Perspektiven eröffnet, die Sie jetzt nutzen müssen.“ Gemeinsam mit Axel Becker, Leiter Technische Berufsausbildung, überreichte er die Abschlusszeugnisse. „Wir sind sehr froh, dass 72 Absolventen ihre Zukunft bei B. Braun sehen und unser Übernahmeangebot angenommen haben“, so sich Sauerwald. Sie starten unter anderem als Mechatroniker, Fachlageristen, Kaufleute im Groß- und Außenhandel oder Pharmakanten. Die anderen 24 beginnen entweder ein Studium oder scheiden aus persönlichen Gründen aus dem Unternehmen aus. Zwei CTA bzw. BTA-Trainees haben zudem ihren beruflichen Einstieg im Zentrallabor gefunden.

Auch der Betriebsrat, die Jugendvertretung und Vertreter aus den Berufsschulen gratulierten. Ihr Ratschlag für die Zukunft: Sie sollen auf ihr Können vertrauen und durch Freude an der Arbeit gute Leistungen erbringen. Die Vertreter der Radko-Stöckl-Schule, Max-Eyth-Schule und der Beruflichen Schulen Schwalmstadt lobten in diesem Zusammenhang die gute Zusammenarbeit mit B. Braun.

Ihr Können haben alle Absolventen in den Abschlussprüfungen eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Es wurden über den gesamten Jahrgang hinweg gute bis sehr gute Ergebnisse erreicht, wobei im praktischen Teil bessere Ergebnisse als in der Theorie erzielt wurden. „Wir danken unseren Ausbildern, die uns immer mit Rat und Tat zur Seite standen“, sagt Absolvent Matthias Aubel, Industriemechaniker im Werkzeugbau. „Die gesammelten Erfahrungen kann uns keiner mehr nehmen. Nun sind wir bereit für neue Herausforderungen.“.

Informationen zu B. Braun findet man unter www.bbraun.de. (red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com