Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Kellerflur brannte: Vermutlich Brandstitftung

Homberg. Am Montagmorgen, 22. September 2014, kam es gegen 8.30 Uhr zu einem Brand im Kellerflur eines Mehrfamilienhauses in der Kasseler in Straße Homberg. Es wurde niemand verletzt. Eine Bewohnerin hatte kurz nach halb neun Uhr die Polizei über Notruf verständigt. Die Polizei alarmierte sofort die Feuerwehr. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Die Regionale Kriminalinspektion Homberg nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf. Der Brand war im Bereich eines Kellerflures ausgebrochen. Gebrannt hatte Inventar eines Kellerraumes, das im Flur gelagert war. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Brandstiftung eingeleitet.

In dem Keller des betreffenden Hauses war es in der Nacht zum 7. August schon einmal zu einem Brand gekommen. Gebrannt hatten Gegenstände in dem Keller. Es entstand Schaden durch Rußbeaufschlagung. Auch in diesem vorausgegangenen Fall ist Brandstiftung nicht auszuschließen. Die Gegenstände, die jetzt im Flur brannten, waren aus dem Kellerraum, in dem es zu vor gebrannt hatte, wegen Renovierungsarbeiten in den Flur geräumt worden. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 7740. (ots)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com