Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Kreiskrankenhaus-Einbrecher wollten Geburtstag feiern

Homberg. Nach dem Hinweis eines Zeugen konnten Beamte der Polizeistation Homberg am Samstagabend gegen 21.30 Uhr, acht Personen am ehemaligen Krankenhaus in Homberg antreffen, als sie gerade das Gebäude verlassen hatten. Der Zeuge hatte zuvor telefonisch mitgeteilt, dass er mehrere Personen in dem Gebäude wahrgenommen habe. Wie die weiteren Ermittlungen vor Ort ergaben, war ein Fenster aufgebrochen worden, um in das frühere Kreiskrankenhaus einsteigen zu können.

Um abzuklären, ob sich weitere Personen in dem Gebäudekomplex aufhalten, wurde ein Diensthund der Polizei zur Absuche eingesetzt. Es wurden keine weiteren Personen mehr festgestellt. Nach Feststellungen eines Objektverantwortlichen für das ehemalige Krankenhaus, der noch am Samstagabend hinzugezogen wurde, wurden in mehreren Geschossen Sachbeschädigungen begangen. Die Summe der festgestellten Schäden steht derzeit noch nicht fest. Die angetroffenen Personen sind zwischen 14 und 25 Jahren alt. Sie stammen aus dem Schwalm-Eder-Kreis und aus dem Landkreis Kassel.

Einer der Angetroffenen hatte eingeräumt, das Fenster aufgebrochen zu haben. Man habe den Geburtstag einer der Personen in dem Gebäude feiern wollen. Gegen alle Personen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruch und Verdacht der Sachbeschädigung eingeleitet. Die noch Minderjährigen unter den angetroffenen Personen wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Die Ermittlungen dauern an. (ots)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com