Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

FWG beschäftigte sich mit Nahverkehrskonzept

Melsungen. Während ihrer jüngsten Sitzung beschäftigte sich die Melsunger FWG mit dem Nahverkehrskonzept in Melsungen. Die Einrichtung von Anrufsammeltaxen anstelle eines regelmäßigen Busverkehrs bei Linien, die nur schwach frequentiert werden, wird von den Freien Wählern begrüßt. Der städtische Nahverkehr könnte aber durch einen Bürgerbus noch attraktiver werden, wie es beispielweise in Körle oder Morschen der Fall ist. Elke Kuppstadt vom Beirat der Melsunger FWG bemängelte den Zustand der Haltestellen und forderte insbesondere eine Überdachung. Am Beispiel Vorstadt-Haltestellen wies Kuppstadt darauf hin, dass dort viele ältere Menschen auf den Bus warteten und bei schlechtem Wetter buchstäblich „im Regen“ stehen. Die Freien Wähler bitten daher den Magistrat, bei den Haushaltsberatungen Mittel für Überdachungen von Bushaltestellen mit einzuplanen. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com